Dolce&Gabbana Skandal

Niveau B2-C1

Was wissen Sie bereits über den FAll?

Sehen Sie das folgende Video: Warum ich nie wieder…

Worum geht es? Was ist passiert?

Tafel: der Boykott – jemanden beschuldigen – die Kontroverse – die Modenschau – der Markt für Luxusgüter – das Reich der Mitte – das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei  – einen Skandal auslösen – ….

Lesen Sie den folgenden Artikel: Wie Dolce&Gabbana in China …

Beantworten Sie folgende Fragen:

  1. Warum ist der chinesische Markt zukünftig für den Modehersteller Dolce& Gabbana besonders wichtig?
  2. Warum sagte D&G seine Modenschau in Schanghai kurzfristig ab?
  3. Was wird dem Unternehmen aufgrund eines Videoclips vorgeworfen?
  4. Was brachte das Fass zum Überlaufen?
  5. Was sagte der Designer, um sich zu verteidigen?
  6. Wie reagierten die chinesischen Internetuser? Glauben sie dem Unternehmen?
  7. Wie reagierte die Regierung von China auf den Fall?

Diskussion: Wem geben Sie recht? Warum? Was würden Sie dem Unternehmen raten?

Uni als Marke

Diskussion: Unileben

Befragen Sie ihren Partner/in und beschreiben Sie Ihr Unileben.

Wie geht es Ihnen an der Uni?

Was ist besonders gut?

  • Verhältnis mit Studierenden: Konkurrenz, Kooperation?
  • Dozenten und Dozentinnen: Wie sind sie?
  • Fächer : Was ist interessant? Was fehlt?
  • Prüfungen: Welche sind schwer? Welche haben Sie gut bestanden?
  • Wie ist das Campus-Leben?
  • Was wünschen Sie sich noch?
  • ?

Sehen Sie folgenden Werbefilm für die Uni Modena: http://www.unimore.it

(Sie finden das Video rechts unten)

Fragen zum Video:

Welche Infos erhält man?

Was fehlt?

Was gefällt Ihnen daran?

Aufgabe: Kreieren Sie einen Slogan für Unimore, um deutsche Studierende nach Modena zu locken.

Unimore: Die Uni mit amore

Unimore: Die Universität, die „more“ ist

Unimore, die Union, die mehr schafft

Für eine bessere Zukunft, wählt Unimore

Unimore, nicht nur Studium, sondern auch Sozialleben

Radiowerbung:

30 Sekunden

2-3 Stimmen

Gute Intonation

Musik im Hintergrund oder als Einstieg

Zielgruppe: Deutsche Studierende

Musik und Emotionen

Niveau B1-B2: 

Fragen Sie Ihre Partner/in

Wann und wo hörst du Musik?

Welche Art von Musik gefällt dir?

Warum gerade diese ?

Wie oft gehst du auf Konzerte? Welche?

Welche Musik magst du nicht? Warum ?

Aufgabe: Hören Sie folgende Lieder. Schreiben Sie für jedes Lied auf, welche Emotion bzw. Empfindung  Sie damit verbinden.

Freude – Glück – Trauer – Nachdenklichkeit – Melancholie – Kraft – Energie – Entspannung – Sorglosigkeit – Wut – Langeweile – ……..

Schwarz zu blau

Haus am See

Ich will

Ich will dass du weisst

ahnma

 

Welches Lied hat dir am besten gefallen?

Suchen Sie sich selbst ein Lied aus der folgenden Liste aus: Deutschsprachige Singles

Stellen Sie Ihr Lied vor.

Welches Thema wird angesprochen. Welche Gefühle werden geweckt? Warum haben Sie sich für dieses Lied entschieden?

 

 

Fotografieren in DaF

Thema: Wie gern fotografieren Sie?

Sehen Sie das Video: Generation Instagram

Verwenden Sie digitale oder analoge Fotografie?  Warum?

Aufgabe: Fotografieren Sie ein Detail einer Kommiliton/in, z.B. ein Ohr, eine Kette, etc.

Schreiben Sie: Beschreiben Sie das „Objekt“ ganz genau: Form, Farbe, Funktion, „Material“… Welche Assoziationen haben Sie zu dem Foto? Warum haben Sie das „Objekt“ gewählt?

kette.jpg

brille

finger

davide

Die Brille sind rundlich, braun mit einigen helleren Flecken. Sie sind aus Kunstoff un Glas, und in den Seiten Stahl. Sie sind nützlich, um besser zu sehen, in der Tat ist Davide seit vielen Jahren kurzsichtig. Die Marke ist Polo und er hat sie beim Optiker in Lecce gekauft.

hand mit ring.jpg

Ich habe Giulias Ring fotografiert.

Es ist ein ganz besonderer Ringe.
Es ist rund und silbrig. Eine silberne Schlange wird rund um den Finger gelegt.

Ich beschloss, die Schlange zu fotografieren, weil es ein Tier ist, das ich liebe.

Es erinnert mich an meinen alten Ring mit Schlange.
armband.JPG
Das Armband con Marilina ist aus Holz und Seil . Es hat Holzperlen und weisse kleine Perlen. Sie hat auch viele andere Armbänder, und sie haben eine ästetische Funktion. Ich habe dieses Objekt gewält, weil ich war neugierig auf ihre vielen Armbänder

Kampf um sexuelle Freiheit

Niveaustufe B2

Hören Sie folgendes Audiofile Top Thema Kampf um sexuelle Freiheit

Schreiben Sie sich alle wichtigen Punkte auf.

TAFEL: die Anti-Baby-Pille, das Tabu, das Flittchen, verklemmt, die nackte Haut, die Kommune, der Druck, wechselnde Sexualpartner

Hören Sie das Audiofile nochmal mit einer Partnerin und schreiben Sie sich so viel wie möglich auf.

Wechseln Sie Partnerin. Vergleichen Sie Ihre Notizen. Hören Sie nochmal.

Aufgabe: Sie arbeiten bei einem Radiosender und sollen ein Mini-Interview erstellen. Sie befragen die Journalistin Ulrike Haider, die Expertin für das Thema sexuelle Freiheit ist.

2 Stimmen: Moderatorin, die Fragen stellt, und Journalistin, die antwortet.

Zeit: 90 Sekunden

Schreiben Sie den Dialog, kontrollieren Sie die Zeit.

Probieren Sie den Dialog öfter und achten Sie auf gute Intonation, Aussprache und Flüssigkeit.

Nehmen Sie das Gespräch mit dem Handy auf. Versuchen Sie es solange, bis es fast perfekt ist 🙂

Viel Spaß bei der Arbeit!

Armut in Deutschland wird kleingeredet

Niveau B2-C1

Sehen Sie das Video: Armut in Deutschland

Beantworten Sie folgende Fragen:

Was wird den Verantwortlichen der Tafel vorgeworfen?

Welche Wörter nennt der Mann im Zusammenhang mit „kleingeredet“?

Wieviele Deutsche sind von Armut betroffen?

Wer wird nicht mit eingerechnet?

Wer arbeitet bei den Tafeln? Warum ?

Welche Leute kommen zur Tafel so die Leiterin?

Wodurch bleibt es entspannt, wenn die Leute zur Tafel gehen?

Wie ist der Umgangston?

Welche Gefühle haben die Leute, die kommen?

Warum ist Herr Meißner zornig auf die Politik?

Hören Sie den Kommentar: Stimmen Sie zu? Warum (nicht)?

Diskutieren Sie mit Ihrer Partner/in.

 

Besuche Modena, weil…

Sprechen Sie mit Ihrer Partner/in: Was gefällt dir in Modena ? Die Aperitif – Tradition – die Geschäfte – das Essen – die Bar XY  ……….

Schreiben Sie einen Werbetext für eine Sehenswürdigkeit, eine Tradition, eine Spezialität, ein Lokal, eine Person etc. aus Modena.

Verwenden Sie Superlative: die leckersten Tortellini – die schnellsten Autos – der älteste Dom

Verwenden Sie nicht deklinierte Adjektive zur Verstärkung:

der überaus gute Wein – der ungemein elegante Laden – die außergewöhnlich schmackhafte Küche – der äußerst pittoreske Markt – die absolut einmalige Piazza – die außerordentlich freundlichen Menschen – ….

Balsamessig

Modena ist sehr bekannt für die spezialisierte Produktion des Balsamessigs. Er entstand im neunten Jahrhundert und am Anfang wurde er benutzt bei Hof. Er ist ein Dressing, geeignet für alle Gänge. Die Zubereitung erfolgt in wenigen Schritten: Einer wird gepresst und gekocht. Nach einem Jahr wird er in eine kleine Flasche gefüllt, ihn länger ruhen zu lassen. Es handelt sich um ein Produkt, das keine aromatischen oder chemischen Substanzen enthält. Die hohe Qualität wird durch die langsame Verarbeitung, die Aufmerksamkeit auf die Details und die Verwendung von Selbstprodukten erzeugten.

In dem renommierten Restaurant wie Osteria Francescana oder Ristorante Cracco kann man ihn auf dem Käse, auf dem Fleisch, auf Erdbeeren oder auf der Pizza finden. Viele Touristen kommen nach Modena um diese typische Spezialität zu probieren. Viele sind überrascht, weil er einen besonderen Geschmack hat. In der Stadt gibt es Essigkeller, die die detaillierte Produktion von Essig zeugen. Dort kann man die Geschichte, die Evolution des Produkts und die Gärung der Trauben sehen. Kurios ist, dass Leute den Essig, der fertig ist, dort probieren können.

Er ist ein Produkt, das Lebensmittel wie Salz oder Butter, ersetz. Er gibt mehr Geschmack und für Kenner ist er ein Symbol für Qualität, Feinheit und Zartheit. Die wichtigste Chefköche verwenden den Essig um die Eleganz des Ganges zu betonen. Er wird auch als Dekoration benutzt.

Diana Cinzia

Ferrari Beatrice

San Geminiano

Wenn man die wirkliche Seele von Modena entdecken will, soll man unbedingt am 31. Januar durch das Zentrum spazieren gehen.
An diesem Tag feiert man den Tag des Schutzpatrons, San Geminiano, und für diese besondere Gelegenheit belebt sich die Stadt: in der Tat wird das Zentrum voll von Marktständen, die verschiedene typische Produkte zur Schau stellen. Es wäre schade, die überaus leckeren Speisen von der modenesischen Küche, die weltweit berühmt ist, nicht zu genießen.
Während des Spaziergangs kann man auch Sehenswürdigkeiten wie den Dom, Piazza Grande und den symbolischen Turm namens „Ghirlandina“ besichtigen. Ein weiterer Anziehungspunkt befindet sich nur wenige Schritte entfernt und das ist die monumentale Accademia (oder Palazzo Ducale); ihr gegenüber erstreckt sich Piazza Roma mit ihren attraktiven Brunnen, wo manchmal Konzerte stattfinden. Falls man ein bisschen Entspannung braucht, ist der Stadtsgarten schnell erreichbar.
Zum Schluss ist der Feiertag der perfekte Moment, um Modena zu besuchen, weil man die äußerst großzügige Gastfreundschaft der Bürger nochmal schätzen kann.

Sabattini Giulia und Venturelli Monica

Freitagabend in Modena

Modena ist eine norditalienische Stadt, die im Zentrum der Emilia Romagna, zwischen Reggio Emilia und Bologna, liegt. Modena ist eine kleine und gemütliche Stadt und ist das Land der Motoren und des guten Essens. Tatsächlich ist Modena mit Maserati und Ferrari das Herz des Landes der Motoren, das in der benachbarten Stadt Maranello gegründet wurde.

Freitagabend in Modena ist der perfekte Abend, um Freunde zu treffen und Zeit im Namen des Spaßes zu verbringen. Der Abend beginnt mit einem unglaublich köstlichen Aperitif im Stadtzentrum, eingetaucht in die Kultur der typischen mittelalterlichen Gebäude. Im Zentrum gibt es außerdem viele traditionelle Bars, in denen man die außergewöhnlich schmackhafte Küche probieren kann.

Modena ist nämlich für seine Küche bekannt. Während des Aperitifs können Sie die typischen Weine der Region, wie Prosecco und Lambrusco, probieren und viele Spezialitäten wie die berühmten Tortellini, Gnocco Fritto, Parmakäse, Tigelle und vieles mehr kosten. Wenn Sie nach dem Aperitif Abendessen möchten, können Sie die besten Restaurants der Stadt im Zentrum finden.

Nach dem Abendessen können Sie durch das Stadtzentrum bummeln und die wichtigsten Denkmäler betrachten, wie z.B. den Dom, den Ghirlandina Turm und die Militärakademie.

Schließlich bieten viele Clubs und Lokale die Möglichkeit, den Abend mit Musik und Unterhaltung zu beenden und die außerordentlich freundlichen ‚Modenesi‘ kennen zu lernen. Nach dem Abend kann man auch in einem ‚Forno‘ gehen und die typischen Backwaren probieren.

Khatia Didebashvili, Antonio Froio

Das beste Restaurant in der Welt liegt in Modena

Kommt nach Modena um die Spezialitäten zu probieren!

Das Restaurant „Osteria Francescana“ bietet die charakteristische Küche der Emilia; hier könnt ihr nach zwischen einer Degustation oder einem normalen Menü entscheiden.                                                                         Doch seid bereit viel Geld zu bezahlen, weil dieses Restaurant Massimo Bottura gehört, der berühmteste Koch der Welt.                                                                                                                         Trotzdem solltet ihr hingehen um das typische Essen von Modena zu probieren.                               Bei Bottura könnt ihr viele Spezialitäten genießen, zum Beispiel die leckersten Tortellini, die schmackhaften Tagliatelle mit Ragù, die berühmtesten Spezialitäten wie Culatello, Aceto Balsamico und Lambrusco.

Außerdem hat Bottura mit seinem Restaurant den Tourismus auch angekurbelt.                                           Dank ihm kommen viele berühmte Leute nach Modena, wie Sänger, Schauspieler und so weiter, nur um in seinem Restaurant zu essen. Aber auch der Massentourismus in Modena wird gefördert, da das weltweit renommierte Restaurant dort liegt und alle sich ein Selfie davor machen wollen.

Ohne diese traditionellen Spezialitäten probierzuhaben, könnt ihr nicht sagen, dass ihr nach Modena gekommen seid!

 Giulia Ganapini                                                                                                                                                          Chiara Sturniolo