Literaturquiz

Versuchen Sie folgende Fragen mit Ihrer Gruppe zu beantworten. Sie kriegen einen Punkt für jede richtige Antwort.

Wie heißt der Roman von Bernhard Schlink, über den ein Film mit Kate Winslet gedreht wurde?

Wer hat das erste deutsche Wörterbuch geschrieben?

Mit wem hatte Franz Kafka eine schlechte Beziehung?

Wie heißt die Protagonistin von „Wir Kinder von Bahnhof Zoo“?

Wie heißt der Autor von dem Roman „Das Parfüm“?

In welcher Zeit spielt der Roman von Hans Fallada „Jeder stirbt für sich allein“?

Welcher weltbekannte Autor von „Die Dreigroschenoper“ und vielen anderen Werken kommt aus Augsburg?

Wer nennt Italien „Das Land, wo die Zitronen blühen“?

Welcher Mann ließ einen Jungen in Venedig sterben?

Aus welchem Material ist eine Trommel in einem Roman von Günther Grass?

Hier finden Sie die Antworten :literaturquiz antworten

Versuchen Sie jetzt selbst einige Fragen zu schreiben.

TAFEL

Ein Rätsel

IMG_2751Lesen Sie das Rätsel. Worum geht es hier? Was kann das sein?

Ja Sie haben es erraten!

Dann machen Sie jetzt das Partner/innen-Interview:

  1. Liest du oft/manchmal / selten?
  2. Wozu liest du? Unterhaltung / Zeitvertreib /studium /Beruf/ …..
  3. Welches Buch kannst du einer Freundin empfehlen? Warum hat es dir so gut gefallen?
  4. Wenn du wählen kannst. Würdest du lieber einen Krimi, einen Liebesroman oder ein Sachbuch lesen? Warum?
  5. Was hast du als Kind am liebsten gelesen?
  6. Beende den Satz: Ich lese (nicht) gern , weil….
  7. Liest du manchmal deutsche Comics, Bücher, Zeitschriften, etc. ? Warum (nicht)?

Leseprojekt

Suche ein Buch auf Deutsch aus 🙂

Lies es ganz (oder was du schaffst) in den Ferien

Stelle es im neuen Semester vor ( 5 Minuten) : Titel – Autor/in – Thema – Sprache – Was war gut/schwierig? ….

Auswertung Präsentation

Nach einer Reihe von Präsentationen über verschiedene Themen mit kleinen Didaktisierungen, um das Publikum zu involvieren, ist es wichtig, herauszufinden, was daran gut lief bzw. verbessert werden kann.

Dazu folgende einfache Fragen, die zuerst mit der Partner/in besprochen werden und dann individuell abgegeben werden.

Auswertung Präsentationen

Als Präsentierende/r

Was hat dir an den Präsentationen gefallen?

Was war deiner Meinung nach nützlich?

Was hast du gelernt?

Was war schwer?

Welche Verbesserungen schlägst du vor?

Als Publikum

Was hat dir an den Präsentationen gefallen?

Was war deiner Meinung nach nützlich?

Was hast du gelernt?

Was war schwer?

Welche Verbesserungen schlägst du vor?

 

 

Massentourismus: Stellungnahme schreiben

Schreiben Sie eine Stellungnahme zu folgendem Text.

Denken Sie daran eine Einleitung – einen Hauptteil und einen Schluss zu schreiben.

Warum reisen die Menschen ständig? 

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Immobilienspekulation – all das sind Probleme, die durch Massentourismus entstehen und schlimmer werden. Doch warum wollen die Menschen ständig reisen? Im Alltag funktionieren die meisten einfach nur, nehmen sich nicht richtig wahr, laufen nur noch mit Smartphones in der Hand herum. Das Leben findet nur noch auf einer mentalen Ebene statt, doch der Mensch besteht nicht nur aus Augen und Gehirnzellen. Unser Geist wird auch durch Gerüche, Geschmacksempfindungen, Berührungen gespeist, durch die man sich lebendig fühlt. Fahren wir an andere Orte, sind wir gezwungen, neue Eindrücke wahrzunehmen. Sie rütteln uns wach und lassen uns neue Situationen erleben, die wir im Alltag einfach gar nicht erlebt hätten. Leider müssen die Leute für diese Empfindungen viel auf sich nehmen. Reisen kostet Geld, es ist zudem oft nicht so bequem, sich lange in ein Flugzeug zu setzen. Oft ist das Reiseziel überlaufen, da es gerade „in“ ist. Sich neu erleben geht aber auch, indem man einfach nur die Umgebung wirklich wahrnimmt. Abgesehen davon, ob man im Urlaub ist oder nicht. Sicherlich kann es helfen, auch mal an Orte zu gehen oder fahren, die man normalerweise nicht besucht. Das kann aber auch ein Dorf ganz in der Nähe sein oder ein Viertel der eigenen Stadt, das man noch nie wirklich angeschaut hat. Also auf geht’s…. und schreiben Sie mir von Ihren Entdeckungen.

Streetart aus Modena

Streetart aus Modena: 

Kunst in Modena entdecken

Lesen Sie folgenden Artikel auf Italienisch : Zeitungsartikel Streetart Modena

Suchen Sie ein Graffiti aus. Schreiben Sie einen Text mit Hilfe der folgenden Fragen

  • Beschreibe das Kunstwerk
  • Von wem ist es? Weshalb ist der/die Künstler/in bekannt?
  • Wann wurde es geschaffen? Was ist typisch?
  • Was ist besonders an der Werk? Warum ist es KUNST?
  • Warum hast du es gewählt? Was vermittelt das Werk deiner Meinung nach?
  • Wo kann man das Kunstwerk anschauen?

Hier einige Beispiele:

Das Kunstwerk, das ich gewählt habe, zeigt ein rotes Kind mit einem Rucksack, der mit Kaninchen spielt. Diese Kaninchen sehen wie seine Freunde aus. Das Kind steckt zusammen mit den Kaninchen ein Auto in Brand. Man kann dieses Kunstwerk unter dem Straßenübergang „Cialdini“ in Modena finden. Es ist von zwei Künstlern gemacht worden und zwar sind sie Bastardilla und Ericailcane. Sie sind bekannt für ihre Kunstwerke, die aus Graffiti und anderen Streetart bestehen. Graffitis sind eine moderne Art von Kunst und sie werden auf zum Beispiel Mauern oder Gebäuden realisiert. Sie haben immer eine bestimmte Botschaft und manchmal ist sie gegen die Gesellschaft oder gegen die Politik. Deshalb gehört diese Art von Kunst zu der Gegenwart und heutzutage wird sie nicht mehr als Beschädigung gesehen, sondern als etwas Wichtiges, das die Straßen beschönigt und eine Botschaft übermittelt. Meiner Meinung nach hat dieses Graffiti ein wichtiges Ziel: es ist eine Verzichtleistung auf die Sachen, die typisch für eine moderne Gesellschaft sind und auf die Güter, die die Gesellschaft den Bürgern aufzwingt. Dieses Kunstwerk hat meine Aufmerksamkeit geweckt, weil es sehr untypisch ist, ein Kind zu sehen, das ein Auto in Brand steckt. Außerdem ist eine Botschaft direkt an die neuen Generationen, weil ein Kind und keine Erwachsenen in dem Graffiti dargestellt ist.

von Andrea Costi

 

Dieses Kunstwerk wurde von dem Straßenkünstler „Blu“ geschaffen. Es ist die Darstellung einer Hand, der eine Giftflasche hält. Die Besonderheit ist, dass die Flasche ein „Sulphate von Happiness“ ist. Der Mann, dessen Gesicht wir nicht sehen können, trägt eine Jacke und ein Hemd, deshalb ist er vielleicht ein Manager oder ein Politiker. Wir wissen nicht, wann dies Kunstwerk geschaffen würde, aber es hat die typische Eigenheit von Blus Werken, die die Farbe blau ist. Die Figuren sind nicht alle blau, aber sie haben blau Abtönungen. Wir können sagen, dass dieses ein Kunstwerk ist, weil es eine Botschaft vermittelt. Der Künstler wöllte sagen, dass Glückseligkeit giftig sein kann. Ich habe dieses Kunstwerk gewählt, weil ich mit der Botschaft einverstanden bin. Man muss die Glückseligkeit vorsichtig behandeln, und eine Überdosis kann gefährlich sein. Der Künstler „Blu“ ist weltweit bekannt für seine Darstellung von menschlichen Figuren. Er hat in der ganzen Welt seine Werke gemalt, vor allem im Südamerika.

von Vittoria Darimini

Street Art ist eine der verschiedenen künstlerischen Strömungen, die sich in der Popkultur der 90er Jahre entwickelt haben. Dies ist eines der vielen Kunstwerke, die man in Modena finden kann. Das Kunstwerk befindet sich hinter dem Zentrum „La Tenda“ und ist leider nicht vom Autor signiert. Das Bild zeigt eine Hand, die auf eine Flasche „Sulphate of Happiness“ anzeigt, als wäre das Glück ein Gift. Meiner Meinung nach ist es kein Zufall, dass der Mann mit der Flasche elegant gekleidet ist. Vielleicht meint der Künstler, dass die Gesellschaft viel über wirtschaftlichen Gewinn statt über das Glück der Menschen nachdenkt.

von Enrico Buffagni

Zu Beginn 2000 hat das „Icone Festival“ in Modena entschieden, das Grau von den Mauern der Stadt zu entfernen. Die Straßenkunst war noch nicht bekannt, aber das Projekt war klar. Aus diesem Grund wurden verschiedene Artisten, auch internationale, miteinbezogen, die die Straßen von Modena mit starken Bildern und Farben gefüllt haben.

Das gezeigte Bild ist eines von vielen und man kann es in der Nähe von einem Kindergarten in Modena finden.  Das Graffiti zeigt einen Elefanten und ein Kind, die in einem schwankenden Haus liegen. Das Kind schläft gerade und er sieht entspannt aus. Trotzdem können wir es nicht für den Elefant sagen, der mit offenen Augen starrt. Wenn man genau ihn schaut, kann man einige Besonderheiten identifizieren. Zum Beispiel, dass die Haut des Kindes rot ist und das Haus Pflaster an den Wänden hat.

Ich habe dieses Graffiti gewählt, weil es mich irgendwie beindruckt hat. Ich denke, es ist Kunst, weil ich der Meinung bin, dass der Artist etwas kommunizieren wollte. Persönlich glaube ich, dass der Artist die kindliche Sorglosigkeit zeigen will. Der schwere Elefant versucht das Kind zu erdrücken, aber das Kind schläft in einem schwankenden Haus ohne Sorgen. Also irgendwie stellt der Elefant die Probleme und die Sorgen der Erwachsenen dar, die kein Kind erreichen können. Im Gegenteil klebt es ein Paar Pflaster an die Wände des Hauses, um den schweren Elefanten zu bekämpfen.

Risultato immagini per street art elefante modena"

von Pia Lauriola

Das Kunstwerk auf diesem Foto ist einen Murales von der Künstlerin Ericailcane. In Modena ist sie bekannt für ihre Werke, die sich an verschiedenen Orten der Stadt befinden. Dieses Werk befindet sich an einer Wand in der Nähe der Piazza Pomposa, an der Kreuzung von Via Taglio und Via Nazario.

Hier kann man eine Maus sehen, die viele Münzen in ihren Pfoten hält. Sie hat ein Seil um den Hals und dieses Seil hält die Münzen zusammengebunden. Das Tier sieht aus, als würde es sterben, weil es am Rande einer Klippe steht.

Wahrscheinlich will die Künstlerin die Menschen in Form eines Tieres darstellen und auf diese Weise verurteilt sie, dass sie ständig an das Geld gebunden sind. Obwohl die Maus im Begriff ist zu sterben, will sie nämlich das Geld mitnehmen.

Ich denke, es ist Kunst, denn dieses Graffito vermittelt jedem, der es sieht, eine klare und wirkungsvolle Botschaft. Ich habe es aus verschiedenen Gründen gewählt: wegen der visuellen Wirkung und auch weil es den Zuschauer zum Nachdenken bringt.

Dieses riesige und bedeutende Kunstwerk lehrt, dass die Menschen nicht in der Lage sind, ihre Laster aufzugeben.

von Mathushalini Kubenthiran

Risultati immagini per street art modena via taglio topo