Schönheits-OP mit 18

Tafel: Was ist Schönheit?

Ideen sammeln

die Schönheits-OP : Einige Vokabeln

Die Brustvergrößerung – die Fettabsaugung – der Eingriff – die plastische Chirurgie – sich unters Messer legen – Falten wegspritzen – das Hyaluron …..

Sehen Sie das Video: Schönheits-OP mit 18

Richtig oder Falsch:

Gina hat sich Botox in die Wangen spritzen lassen.

Sie hat das Abitur nicht geschafft.

Sie hat einen festen Freund.

Gina war nur mit ihrer Nase zufrieden.

Sie möchte ihre Brust vergrößern lassen.

Ginas Eltern sind geschieden.

Gina hat jeden Monat 2000 Euro zur Verfügung.

Das Nägeloutfit kostet jeden Monat circa 60 Euro.

Gina ist es egal, was die Leute sagen.

Die Ärztin sagt, dass normalerweise keine 18-Jährigen bei ihr auftauchen.

Gina ist süchtig nach Schönheits-OPs.

 

Diskussion: Was denken Sie über die Einstellung von Gina? Wie ist Ihre Haltung?

Schreiben: Schreiben Sie einen Artikel für BILD (siehe bild.de) .

Der Artikel soll folgendermaßen aussehen:

Große Schlagzeile  – Foto

Einstieg: Frage an die Leser/innen

Hauptteil: Der Fall Gina – junge Leute und Schönheits-OPs im Allgemeinen

Schluss: Ausblick

Hier einige Beispiele: Sara Borgazzi – Artikel_ Immer wieder Schoenheits-OP(fer)

Martina Grana Gianluca Dellisanti

Advertisements

Was ist Onlinesucht?

Niveaustufe B2-C1

Einführung:

Was ist Ihrer Meinung nach Onlinesucht? Sprechen Sie mit Ihrer/m Partner/in und schreiben Sie eine kurze Definition. (TAFEL)

Sehen Sie nun das Videohttp://www.dw.com/de/netzdiskussion-in-deutschland-was-ist-onlinesucht/av-15950944

Machen Sie sich zu folgenden Punkten Notizen: Welche Meinungen werden hier zum Thema vertreten?

Regierung:

Yvonne:

Berater Jannis W.:

Studie der Unis:

Bloggerin und Psychologin Patricia:

Klaus Wölfling:

Diskutieren Sie: Was ist Ihre Auffassung zum Thema? Mit wem stimmen Sie überein?

Schreiben Sie einen kurzen Zeitungsartikel zum aktuellen Thema Onlinesucht.

200 Wörter 🙂

 

 

Pilgern auf dem Jakobsweg

Niveaustufe B1-B2:

Möchten Sie eine Pilgerreise machen? Warum (nicht)?

Sehen Sie das Video : Auf dem Jakobsweg zu sich selbst finden 

der DW:http://www.dw.com/de/auf-dem-jakobsweg-sich-selbst-finden/a-19463505

Beantworten Sie folgende Fragen:

Seit wann sind Maja und ihre Familie auf den Beinen?

………………………………………………………………………………………………………..

Wie viele Kilometer wollen die vier an dem Tag zurücklegen?

…………………………………………………………………………………………

Was hat man nach Majas Mann im Leben nie?

…………………………………………………………………………………………

Wofür hat man auf dem Pilgerweg so Julia vor allem Zeit?

…………………………………………………………………………………………………………

Wie viele Menschen pilgern jedes Jahr auf dem Jakobsweg?

…………………………………………………………………………………………

Warum wird nach Stefan Albus der Pilgerweg immer beliebter?

…………………………………………………………………………………………………………

Warum pilgerten die frühen Christen nach Santiago?

…………………………………………………………………………………………

Wer ist Hape Kerkeling?

…………………………………………………………………………………………

Wo bekommt man einen Pilgerpass?

…………………………………………………………………………………………

Wie sind die Pilgerherbergen?

…………………………………………………………………………………………………………

Rollenspiel:

Rolle A: Du willst den Camino machen. Überrede einen Freund mitzukommen. Welche Argumente hast du? Du weißt schon, dass er nicht so sportlich ist.

Rolle B: Du bist eher gemütlich und willst nicht so gern laufen: überleg dir, wie du deiner Freundin auf eine nette Art beibringst, dass du keine Lust auf den Camino hast.

Schreibt eine Radiowerbung für den Camino: Der Werbespot soll 30 Sekunden dauern und mit mindestens zwei Stimmen gesprochen werden:

Mein Nachbar aus Friedberg bei Augsburg hat den Jakobsweg von Friedberg aus zurückgelegt!

Lesen Sie folgenden Artikel und bearbeiten Sie die Aufgaben: knolli pilgert

 

 

Italienischer Film gewinnt Berliner Bär

Sehen Sie das Video und schreiben Sie sich die wichtigsten Infos auf: fuocoammare

Aufgabe:

Erster Preis : ………………………………… ………………………..

Gewinner: ………………………………………………………….

Filmgenre: …………………………………………………………

Zweiter Preis: ………………………………………………………

Gewinner: ……………………………………………………………..

Wie wird das Festival hier definiert? …………………………………..

Wie ist die Situation momentan: Idomeni

 

 

Frühling: Wie fühlen Sie sich?

Sehen Sie folgendes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-cKqrIY2yl4

Schreiben Sie jetzt 3 Minuten alles auf, was Ihnen einfällt.

Lesen Sie Ihren Text vor.

Lesen Sie jetzt den Text des Gedichts von Mörike.

Er ist’s                           

(Eduard Mörike)

Frühling lässt sein blaues Band

wieder flattern durch die Lüfte.

Süße, wohlbekannte Düfte

streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

wollen balde kommen.

Horch! Von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist’s!

Dich hab ich vernommen.

Tragen Sie das Gedicht mit Ihrer PartnerIn vor: laut – leise, schnell – langsam, Pausen……

Schreiben Sie eine weitere Strofe zum Gedicht!

Sehen Sie das Video über Frühjahrsmüdigkeit: https://www.youtube.com/watch?v=utjVG9EHiZA

Was ist Frühjahrsmüdigkeit eigentlich?

Wie viele Leute leiden darunter?

Soll man mehr schlafen ? Warum ja oder nein?

Was kann man sonst gegen die Müdigkeit machen?

Was haben die Leute im Winter vor allem vermisst?

Warum ist es wichtig, raus zu gehen?

Wie sollte man sich ernähren?

Persönliche Frage: Wie fühlen Sie sich in dieser Jahreszeit?

Schreiben: Wählen Sie 5 Wörter aus dem Video.

Schreiben Sie in einer 5er-Gruppe, die im Kreis sitzt:

(Jeder beginnt und schreibt jeweils nur einen Satz, dann nach rechts weitergeben)

Alle 5 Wörter müssen im Video vorkommen, einigen Sie sich, wer welches Wort verwendet.

Eines Sonntagmorgens im Frühling…………………………………………………………………..

 Die beste Geschichte auswählen und korrigieren und dann im Plenum vorlesen.

 

Setzen Sie folgende Teile im ersten Abschnitt des Artikels ein:

nur zum Teil bestätigt – wie lange nicht  – den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflusst

haben Forscher herausgefunden – für gute Laune zuständig sind – in den Kleiderschrank

Im zweiten Abschnitt einfach ergänzen und im dritten Abschnitt ordnen.

Artikel:

Frühlingsgefühle

Die aktuell milden Temperaturen wecken Laune und Libido. Ursache dafür sollen die Hormone sein. Doch das ist nur die halbe Wahrheit,…………………………………………………………………..

Das Licht des Frühlings befreit von Winterdepressionen, sein Duft verspricht Aufbruch, und seine Wärme verbannt dicke Wintermäntel……………………………. Frühlingsgefühl heißt das Phänomen, wenn die Laune steigt und das andere Geschlecht so anziehend ist……………………………………. Der Körper soll jetzt mehr Sexualhormone ausschütten, die für die berühmten Schmetterlinge im Bauch sorgen. Doch was landläufig als gegeben gilt, ist wissenschaftlich……………………………………
Als wichtigster Impulsgeber für die Hochgefühle wirkt das Sonnenlicht. Es hemmt die Produktion von Melatonin, einem Hormon, das………………………………………………….. Der Körper bildet es vor allem nachts und in der dunkleren Jahreshälfte, weshalb die meisten Menschen sich während der Wintermonate öfter müde und antriebslos fühlen. Steht die Sonne im Frühling und Sommer dagegen höher am Himmel, kommen sie wieder mit weniger Schlaf aus und werden aktiver. Indirekt stabilisiert das Licht außerdem die Werte der Hormone Dopamin und Serotonin, die beide…………………………………………

Kunstlicht stört Frühlingsgefühle

Weil es drinnen das ganze Jahr über hell und warm ist und viele M…………… die kalte Zeit mit einem Trip in südliche Regionen unterbrechen, gehen einige Wissenschaftler davon aus, Frühlingsg……………… könnte es in unseren Breiten rein hormonell gar nicht mehr geben. Weil die Menschen nicht mehr richtige D……………… und Kälte erlebten, stellten sich auch ihre Hormone in den Jahreszeiten nicht mehr um, argumentieren sie. „Natürlich hat der Winter in den zivilisierten Teilen der Welt nicht mehr so viel E…………….. auf unseren Organismus“, sagt Helmut Schatz von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Frühlingsgefühle hätten die Menschen t………………. Selbst wenn diese Gefühle kaum messbar und im Gehirn nur mit aufwendigen Methoden teilweise zu lokalisieren seien. „Es gibt immer Gefühle und ein breites Potpourri an U…………………., das sie entstehen lässt.“ Der Endokrinologe hat neben Dopamin und Serotonin noch ein weiteres Hormon e…………….., dessen Anstieg Frühlingsgefühle verursachen kann. „Zudem produziert der Körper wohl auch mehr vom Schilddrüsenhormon Thyroxin“, sagt Helmut Schatz. „Das s………. dafür, dass die Menschen aktiver sind und nicht so leicht frieren.“ Nachweisen kann er dies allerdings nur indirekt über das Hormon TSH. Je g…………….. sein Wert ist, umso höher ist der von Thyroxin. Weil der Organismus im Frühling und Sommer weniger TSH produziere als in den Wintermo…………….., müsse der Thyroxinwert in dieser Zeit ansteigen.

Ein Duft sorgt für Aufbruchstimmung

Auch Düfte können Frühlingsgefühle verursachen. Romantiker wollen glauben, es handle sich um die Gerüche der ersten Blüten.

……………………………………………………………………………………………………………..

Das Aroma, das für erfrischende Stimmung sorgt, sei der modrige Geruch nach Moos und Laub, das in der Sonne fault, erklärt Helmut Schatz. Diese Duftstoffmoleküle gelangen über die Geruchsrezeptoren ins Riechhirn und von dort zum limbischen System, in dem auch die Erinnerungen gespeichert sind.

……………………………………………………………………………………………………………..
Das limbische System ist nicht nur für Erinnerungen zuständig.

……………………………………………………………………………………………………………….

„Wird ein Geruch mit einer bestimmten Situation verknüpft, entsteht das entsprechende Gefühl“, erklärt Helmut Schatz. Im Frühling sei es Aufbruchsstimmung.

…………………………………………………………………………………………………………………..Die meisten Menschen haben in dieser Jahreszeit den Drang, sich zu verändern, Ballast abzuwerfen und etwas Neues anzufangen.

Quelle: focus.de

Textteile

Es kann auch Empfindungen hervorrufen.

 „Denn die Natur erneuert sich, und der Mensch ist ja Teil der Natur.“

 Doch das Geheimnis des süßlichen Frühlingsdufts ist weit weniger romantisch, wie Untersuchungen zeigten:

 So wissen die Menschen, schon lange bevor die ersten Maiglöckchen ihren Duft verströmen, dass es Frühling wird.

Orginalartikel: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/tid-17835/fruehlingsgefuehle-doping-fuer-gute-laune_aid_496424.html

 

Diskussion Homoehe

Thema für Niveaustufe B2-C1:

Sehen Sie das Video: Homoehe – Gleiche Rechte für Schwulen und Lesben

http://www.youtube.com/watch?v=oX_uaHWDZdQ

oder auf

http://www.wdr.de/tv/hartaberfair/sendungen/2012/1203/index.php5

Lesen Sie die beiden Texte:

Jeder Fünfte hat Vorurteile gegenüber Homosexuellen

Laut einer Studie finden es 20 Prozent der Nordrhein-Westfalen „ekelhaft”, wenn sich Homosexuelle küssen. Jeder zweite Homosexuelle hat Angst, seine sexuelle Identität am Arbeitsplatz preiszugeben                                                           (aus einer deutschen Zeitung)

Laut einer Umfrage, die vom 22. April 2009 von der New York Times durchgeführt wurde, unterstützen 42 % der Amerikaner die gleichgeschlechtliche Ehe, während 28 % dagegen sind.                                                                                             (aus Wikipedia)

Beantworten Sie die Fragen mit Ihrer PartnerIn:

Wie sieht es Ihrer Meinung nach in Italien aus? Warum?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was meinen Sie: Welche Vorurteile gibt es gegenüber Homosexuellen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Warum sind Sie (nicht) für die Homoehe? Wären Sie dafür, dass homosexuelle Ehepaare Kinder adoptieren ? Begründen Sie Ihre Antwort.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Sehen Sie die Talkshow: „Hart aber fair. Papa, Papa, Kind……..

http://www.youtube.com/watch?v=q4kvwkJvdGs

Aufgabe für die ersten 10 Minuten der Show:

Welche Meinung bringt der Theologe Lohmann zum Ausdruck?

Welche Meinung hat dagegen der Entertainer Morgenstern?

Was sagt die Popsängerin Diakovska?

Diskutieren Sie im Plenum über Ihre Meinung.

Projekt: Hörverstehen verbessern

Für Studierende auf B2-C1 Niveau.

Für dieses Semester sollen Sie eine Übung vorbereiten, die Ihnen hilft, Ihr Hörverstehen zu verbessern. Gleichzeitig werden auch Ihre KommilitonInnen davon profitieren.

Sie können zu zweit arbeiten.

Gehen Sie auf die Webseite der Deutschen Welle: www.dw.de

Danach gehen Sie auf den Link: Deutsch lernen

Sie finden gleich auf der ersten Seite Videos mit Transkriptionen.

Suchen Sie sich ein Video aus, das Sie interessiert. Hören sie das Video mehrmals. Machen Sie sich Notizen.

Lesen Sie dann die Transkription des Videos.

Erstellen Sie eine Hörverstehensübung. Diese kann entweder eine Lückentext, eine Richtig-Falsch-Übung oder eine Multiple-Choice-Übung sein. Sie können aber auch andere Übungsarten schaffen, es kommt nur auf Ihre Kreativität an.

Vorgehensweise bei der Präsentation:

Sie stellen dann der Gruppe kurz das Thema vor. „In dem Video geht es um das Thema…………. Die wichtigsten Begriffe sind folgende…………………….“

Sie verteilen die Handouts mit der Übung. Sie erklären, was zu tun ist: „Bei der Übung geht es darum, die Lücken zu füllen, ……….“, „Bitte arbeitet allein / zu zweit…….“

Sie spielen das Video zweimal vor.

Sie kontrollieren, ob die Antworten richtig sind: „Wer möchte beginnen? Wer kann die erste Frage beantworten?“

Wichtig: Sie sprechen dabei Deutsch!!!

 Viel Spaß beim Arbeiten

Von Sylvia Fischer

Als Arbeitsblatt zum Ausdrucken: hörverstehen

Im Anschluss daran die Auswertung:

Hörverstehen-Projekt: Anonyme Auswertung                   

  1. Was haben Sie durch das Projekt gelernt?
  2. Was finden Sie an dem Projekt positiv?
  3. Was kann man noch verbessern? Welche Vorschläge haben Sie?
  4. In welchem der folgenden Bereiche haben Sie Ihrer Meinung nach die meisten Schwierigkeiten?– Lesen – Schreiben – Hören – Sprechen
  5. Was werden Sie machen, um sich darin zu verbessern?