Über Bibliotheken sprechen

Als kleine Vorbereitung auf ein Hörverstehen , das B2 testen soll, kann folgendes

Partnerinterview durchgeführt werden:

Interviewen Sie Ihre/n Partner/in:

  1. Welche Bibliotheken deiner Stadt besuchst du?
  2. Wie häufig gehst du in eine Bibliothek?
  3. Was leihst du vor allem aus ? DVDs, Fachliteratur, Romane, CDs….
  4. Wie lange darf man die Bücher usw. behalten?
  5. Welche Bibliothek gefällt dir am besten und warum?
  6. Welche Initiativen sollten deine Lieblingsbibliothek noch anbieten?
  7. Hast du schon mal etwas per Fernleihe aufgeliehen?
  8. Was braucht man, damit man einen Ausweis für die Biblio bekommt?
  9. Hältst du die Öffnungszeiten der von dir besuchten Bibliotheken für angemessen?
  10. Was darf deiner Meinung nach in einer guten Bibliothek außer den Büchern 🙂 auf keinen Fall fehlen?

Danach kann mit einem kleinen Tennisball, der herumgeworfen wird, im Plenum nochmal gefragt werden.

Hören Sie jetzt folgendes Gespräch und ergänzen Sie die Informationen :

B2 Hören Aufgabe 2

Klicken Sie auf Hören Aufgabe 2. Sie finden auch die Lösungen oben beim ZB2 Modellsatz . 

Lesen auf A2 Niveau

Lesen ist sicher wichtig und interessant. Oft ist es aber auf dem A2-Niveau nicht einfach, etwas zu finden. Da kann die folgende Website weiterhelfen: https://sites.google.com/site/duitsinfo/lesen/lesen-a2

Es werden viele leichte Lektüren, Lernkrimis und andere Ideen vorgestellt, die den Lernenden sicher helfen können.

Eine weitere Seite, die gute Tipps gibt ist folgende: http://www.goethe.de/ins/ru/mos/pro/Bibliothek/KVT.pdf

Niveaustufe B2-C1

Arbeiten Sie in Gruppen. Schreiben Sie eine Liste aller deutschsprachigen Zeitschriften, die Sie kennen.

TAFEL: stern.de spiegel.de fokus.de brigitte.de neon.de ……..

P.S.: zeit.de bild.de etc. sind Zeitungen 🙂

Sehen Sie das Video der DW: Deutschland liebt seine Zeitschriften

Machen Sie die HV-Übungen.

Danach: Rollenspiel

Sehen Sie das Titelblatt des Unispiegels:

unispiegel bild

Aufgabe: Diese Zeitschrift will sich erneuern. Sie arbeiten dort und bekommen folgenden Auftrag von Ihrer Chefin:

Welche Inhalte, Rubriken und Artikel sollte diese Zeitung in Zukunft beinhalten?

Präsentieren Sie die Rubriken, die Leitartikel, die anderen Artikel der Zeitung in der Redaktionssitzung.

Stellen Sie auch vor, welche Firmen man für Werbeanzeigen kontaktieren könnte.

Die Studierenden präsentieren die Ideen im PLENUM

In folgendem Arbeitsblatt sehen Sie welche Rubriken es wirklich gibt. Ordnen Sie den Rubriken die einzelnen Artikel zu.

Unispiegel Artikel und Rubriken

die Landkarte

Niveaustufe A1
Die Landkarte
Der Fluss – der See – der Berg – die Stadt – die Hauptstadt – die Insel – die Ebene – das Meer

Wie heißt die Stadt?
Die Stadt ist nicht klein und nicht groß. Es ist eine touristische Stadt, die Stadt ist im Süden von Deutschland. Die Stadt ist antik. Die Stadt ist keine Hauptstadt. Sie ist im Westen von Bayern. Sie ist die Stadt der Fugger…………

Stadt auf der Landkarte suchen lassen.

Lösung: Augsburg🙂

Gruppe in Dreierteams einteilen: Jede richtige Antwort ist ein Punkt.


Quiz

Wie heißt das Land im Süden von Deutschland?…………………………………………..
Eine Schweizer Schokolade heißt Maldone, Toblerone oder Peperone?
Woher kommt Arnold Schwarzenegger? Er kommt aus ……………………………………
Die Hauptstadt der Schweiz ist ………………………………………….
Dieses Land ist am Meer: Deutschland / Österreich /Schweiz.
Die Bundesrepublik Deutschland existiert seit 1990 / 1918 / 1949?
Dieses Auto hat den Namen einer Frau: Trabi / Audi /Mercedes.
Sisi war ein Filmstar / eine Popsängerin / Kaiserin von Österreich?
Das Brandenburger Tor ist in München / Berlin / Hamburg.
Dresden liegt an dem Fluss Spree / Elbe / Rhein.
Die Kanzlerin von Deutschland heißt…………………………………………..
In München trinkt man viel Wasser / Bier / Wein.

Was ist richtig (korrekt) ? Was ist falsch (nicht korrekt)?Die Schweiz ist in der Europäischen Union.
In der Schweiz spricht man 4 Sprachen.
Im Norden von Deutschland ist Dänemark.
Deutschland ist eine Monarchie.

Machen Sie Sätze über Italien.

Wo ist das?
Eine/r denkt an eine Stadt und die anderen raten, nur ja oder nein antworten:

Ist das am Meer?
Ist das an einem Fluss?
Ist das in den Bergen?
Ist das in der Ebene?

Ist das eine Stadt?
Ist das auf einer Insel?
Ist es eine Industriestadt?
Ist es ein eine touristische Stadt?

Ist die Stadt schön?

Ist die Stadt historisch?

Ist es eine Metropole?
Ist es eine Hauptstadt?
Ist es eine kleine Stadt?

Ist es im Norden? ( – Süden – Osten – Westen)
Ist es in Italien?
Ist es in Europa? (Amerika – Asien – Australien – Afrika)
Heißt der Ort ……………………………..

Das RÄTSEL
Es ist eine Stadt / eine Hauptstadt / eine Metropole.
Sie ist im Süden / Norden /Osten /Westen / im Zentrum von Europa.
Sie liegt am Meer / am Fluss / am See / in den Bergen / in der Ebene.
Sie ist historisch / modern / touristisch / groß / klein / schön ….
Sie ist in Deutschland / Österreich / Frankreich / in der Schweiz/ Italien / Spanien / Belgien / England / Irland / Holland / Polen ……….
WIE HEIßT DIE STADT?

Wieder eine Stadt mit Partner/in beschreiben, die anderen müssen sie erraten.

Sprachen lernen

Sehen Sie das Bild: http://de.gdefon.com/download/danke_viele_Sprachen_Board_Taste_bunt_Aufkleber/311983/2560×1600

Sprechen Sie mit Ihrer PartnerIn: Woran denken Sie dabei?

Interviewen Sie Ihre PartnerIn:

Partnerinterview Thema Sprachen

  1. Welche Fremdsprachen kannst du? Welche kannst du am besten? Warum?

…………………………………………………………………………………

  1. Was gefällt dir am Sprachenlernen besonders gut?

…………………………………………………………………………………

  1. Was findest du besonders schwer?

…………………………………………………………………………………

  1. Was gefällt dir an der deutschen Sprache besonders gut?

…………………………………………………………………………………

  1. Was findest du schwer?

…………………………………………………………………………………

  1. Kennst du die deutsche Kultur? Warum (nicht)?

…………………………………………………………………………………

  1. Was würdest du im Deutschunterricht besonders gern machen/ trainieren?

…………………………………………………………………………………

  1. Was tust du selbst, um dein Deutsch zu verbessern? (innerhalb und außerhalb der Uni)

…………………………………………………………………………………

  1. Wie würdest du die deutsche Sprache einer Person beschreiben, die keine Ahnung von Deutsch hat?

…………………………………………………………………………………

  1. Was ist deine Stärke im Hinblick auf Deutsch?

…………………………………………………………………………………….

Für den oder die InterviewerIn

Welche Aussagen Ihrer PartnerIn sind für Sie die wichtigsten und warum?

Stellen Sie Ihre PartnerIn kurz vor.

Frühling: Wie fühlen Sie sich?

Sehen Sie folgendes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-cKqrIY2yl4

Schreiben Sie jetzt 3 Minuten alles auf, was Ihnen einfällt.

Lesen Sie Ihren Text vor.

Lesen Sie jetzt den Text des Gedichts von Mörike.

Er ist’s                           

(Eduard Mörike)

Frühling lässt sein blaues Band

wieder flattern durch die Lüfte.

Süße, wohlbekannte Düfte

streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

wollen balde kommen.

Horch! Von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist’s!

Dich hab ich vernommen.

Tragen Sie das Gedicht mit Ihrer PartnerIn vor: laut – leise, schnell – langsam, Pausen……

Schreiben Sie eine weitere Strofe zum Gedicht!

Sehen Sie das Video über Frühjahrsmüdigkeit: https://www.youtube.com/watch?v=utjVG9EHiZA

Was ist Frühjahrsmüdigkeit eigentlich?

Wie viele Leute leiden darunter?

Soll man mehr schlafen ? Warum ja oder nein?

Was kann man sonst gegen die Müdigkeit machen?

Was haben die Leute im Winter vor allem vermisst?

Warum ist es wichtig, raus zu gehen?

Wie sollte man sich ernähren?

Persönliche Frage: Wie fühlen Sie sich in dieser Jahreszeit?

Schreiben: Wählen Sie 5 Wörter aus dem Video.

Schreiben Sie in einer 5er-Gruppe, die im Kreis sitzt:

(Jeder beginnt und schreibt jeweils nur einen Satz, dann nach rechts weitergeben)

Alle 5 Wörter müssen im Video vorkommen, einigen Sie sich, wer welches Wort verwendet.

Eines Sonntagmorgens im Frühling…………………………………………………………………..

 Die beste Geschichte auswählen und korrigieren und dann im Plenum vorlesen.

 

Setzen Sie folgende Teile im ersten Abschnitt des Artikels ein:

nur zum Teil bestätigt – wie lange nicht  – den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflusst

haben Forscher herausgefunden – für gute Laune zuständig sind – in den Kleiderschrank

Im zweiten Abschnitt einfach ergänzen und im dritten Abschnitt ordnen.

Artikel:

Frühlingsgefühle

Die aktuell milden Temperaturen wecken Laune und Libido. Ursache dafür sollen die Hormone sein. Doch das ist nur die halbe Wahrheit,…………………………………………………………………..

Das Licht des Frühlings befreit von Winterdepressionen, sein Duft verspricht Aufbruch, und seine Wärme verbannt dicke Wintermäntel……………………………. Frühlingsgefühl heißt das Phänomen, wenn die Laune steigt und das andere Geschlecht so anziehend ist……………………………………. Der Körper soll jetzt mehr Sexualhormone ausschütten, die für die berühmten Schmetterlinge im Bauch sorgen. Doch was landläufig als gegeben gilt, ist wissenschaftlich……………………………………
Als wichtigster Impulsgeber für die Hochgefühle wirkt das Sonnenlicht. Es hemmt die Produktion von Melatonin, einem Hormon, das………………………………………………….. Der Körper bildet es vor allem nachts und in der dunkleren Jahreshälfte, weshalb die meisten Menschen sich während der Wintermonate öfter müde und antriebslos fühlen. Steht die Sonne im Frühling und Sommer dagegen höher am Himmel, kommen sie wieder mit weniger Schlaf aus und werden aktiver. Indirekt stabilisiert das Licht außerdem die Werte der Hormone Dopamin und Serotonin, die beide…………………………………………

Kunstlicht stört Frühlingsgefühle

Weil es drinnen das ganze Jahr über hell und warm ist und viele M…………… die kalte Zeit mit einem Trip in südliche Regionen unterbrechen, gehen einige Wissenschaftler davon aus, Frühlingsg……………… könnte es in unseren Breiten rein hormonell gar nicht mehr geben. Weil die Menschen nicht mehr richtige D……………… und Kälte erlebten, stellten sich auch ihre Hormone in den Jahreszeiten nicht mehr um, argumentieren sie. „Natürlich hat der Winter in den zivilisierten Teilen der Welt nicht mehr so viel E…………….. auf unseren Organismus“, sagt Helmut Schatz von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Frühlingsgefühle hätten die Menschen t………………. Selbst wenn diese Gefühle kaum messbar und im Gehirn nur mit aufwendigen Methoden teilweise zu lokalisieren seien. „Es gibt immer Gefühle und ein breites Potpourri an U…………………., das sie entstehen lässt.“ Der Endokrinologe hat neben Dopamin und Serotonin noch ein weiteres Hormon e…………….., dessen Anstieg Frühlingsgefühle verursachen kann. „Zudem produziert der Körper wohl auch mehr vom Schilddrüsenhormon Thyroxin“, sagt Helmut Schatz. „Das s………. dafür, dass die Menschen aktiver sind und nicht so leicht frieren.“ Nachweisen kann er dies allerdings nur indirekt über das Hormon TSH. Je g…………….. sein Wert ist, umso höher ist der von Thyroxin. Weil der Organismus im Frühling und Sommer weniger TSH produziere als in den Wintermo…………….., müsse der Thyroxinwert in dieser Zeit ansteigen.

Ein Duft sorgt für Aufbruchstimmung

Auch Düfte können Frühlingsgefühle verursachen. Romantiker wollen glauben, es handle sich um die Gerüche der ersten Blüten.

……………………………………………………………………………………………………………..

Das Aroma, das für erfrischende Stimmung sorgt, sei der modrige Geruch nach Moos und Laub, das in der Sonne fault, erklärt Helmut Schatz. Diese Duftstoffmoleküle gelangen über die Geruchsrezeptoren ins Riechhirn und von dort zum limbischen System, in dem auch die Erinnerungen gespeichert sind.

……………………………………………………………………………………………………………..
Das limbische System ist nicht nur für Erinnerungen zuständig.

……………………………………………………………………………………………………………….

„Wird ein Geruch mit einer bestimmten Situation verknüpft, entsteht das entsprechende Gefühl“, erklärt Helmut Schatz. Im Frühling sei es Aufbruchsstimmung.

…………………………………………………………………………………………………………………..Die meisten Menschen haben in dieser Jahreszeit den Drang, sich zu verändern, Ballast abzuwerfen und etwas Neues anzufangen.

Quelle: focus.de

Textteile

Es kann auch Empfindungen hervorrufen.

 „Denn die Natur erneuert sich, und der Mensch ist ja Teil der Natur.“

 Doch das Geheimnis des süßlichen Frühlingsdufts ist weit weniger romantisch, wie Untersuchungen zeigten:

 So wissen die Menschen, schon lange bevor die ersten Maiglöckchen ihren Duft verströmen, dass es Frühling wird.

Orginalartikel: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/tid-17835/fruehlingsgefuehle-doping-fuer-gute-laune_aid_496424.html

 

Wirtschaftsartikel lesen und verstehen

C1- Niveau:
Lesen Sie folgenden Artikel „Italien muss sich Märkten stellen“: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/roundup-nach-fitch-herabstufung-italien-muss-sich-maerkten-stellen_aid_936728.html

Suchen Sie alle Begriffe zum Thema Finanzen heraus:
– der Zins/en
– die Herabstufung
– die Ratingagentur
– die Kreditwürdigkeit
– der Staatstitel
– der Aktienmarkt
– die Bonität
– die Realwirtschaft
– die Anleiheauktion
– die Haushaltspolitik
– die Währungsunion

Informieren Sie sich auf Wikipedia über das Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Ratingagentur
Sie werden dort viele Termini finden.

Vervollständigen Sie folgendes Schema zum Text:
Grund: ……………………………………..

Nachricht: HERABSTUFUNG VON ITALIENS BONITÄT

Folgen: ……………………………….

Kommentare:

1.Italienische Regierung:
……………………………………….
2. Premierminister Luxemburgs:
………………………………………
2. Minister Schäuble (CDU):
………………………………………..
3. FDP-Kandidat Brüderle:
…………………………………………

Schreiben Sie nun eine Zusammenfassung des Artikels.