Jobsuche in Deutschland oder Italien

Hier eine sehr gute Präsentation mit vielen wichtigen Websites für alle Deutschsprachige, die in Italien einen Job suchen, und alle Italienischsprachige, die in Deutschland eine Arbeit suchen: MARKTANALYSE

Advertisements

Mein Stück Deutschland

Sehen Sie das Video einer italienischen Studierenden in Berlin:

http://www.goethe.de/ins/it/lp/kul/mag/msd/deindex.htm

Beantworten Sie die Fragen:

Was sagt Charjane über ihr erstes Mal in Deutschland?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was sagt sie über das zweite Mal?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was waren ihre ersten Worte in Berlin?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was hat sie überrascht?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wo wohnte sie?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Welches Transportmittel war für sie am praktischsten?

…………………………………………………………………………………………………

Was ist ihr an der Uni passiert?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Welche Sehenswürdigkeit, die jetzt leider nicht mehr existiert, hat sie als erstes gesehen? Was wollte sie dort machen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was wollten sie und ihre Freunde vor allem entdecken?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wohin gingen sie aus Faulheit aber auch oft?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wie wollte sie ihr Deutsch verbessern?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was hat sich für sie verändert?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 

Was gibt es in Rom nicht und was möchte sie dort auch machen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 

Einstieg Thema Immigration

Quelle: www.mussin.de

2010 lebten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Deutschland 6,75 Millionen Ausländer, d.h. Menschen ohne deutschen Pass. Etwa jeder fünfte der 6,75 Millionen Nicht-Deutschen ist in der Bundesrepublik geboren. Die Zuwanderer leben im Durchschnitt seit fast 19 Jahren in Deutschland.[24] Insgesamt hatten 2009 etwa 15,7 Millionen Menschen in der BRD einen Migrationshintergrund, d.h. sie stammen ganz oder teilweise von Einwanderern ab.[25]

Wichtigstes Herkunftsland ist nach wie vor die Türkei, gefolgt von Italien und Polen. Fast jeder vierte Ausländer in Deutschland stammt aus der Türkei. Zugleich sinkt die Zahl der Türken in Deutschland seit dem Höchststand vor zwölf Jahren ständig – von damals 2,1 Millionen auf inzwischen 1,6 Millionen. Als Gründe nennen die Statistiker neben Einbürgerungen und Sterbefällen auch Rückkehrer.

Einige Migrationsexperten sind der Meinung, dass die momentane Einwanderungspolitik mit den anderen Staaten nicht konkurrenzfähig sei, so dass in der Tendenz überwiegend Geringqualifizierte nach Deutschland einwanderten. Es fehle ein selektives Modell, wie das in Kanada, den USA und dem Vereinigten Königreich üblichen Punktesystem, das zur verstärkten Einwanderung von Fachkräften führt. Laut der wirtschaftsliberal orientierten Stiftung Marktwirtschaft würden Ausländer – über den gesamten Lebenszeitraum berechnet – in Deutschland aufgrund ihres schlechteren Qualifikations- und Lohnniveaus weniger Steuern und Abgaben zahlen als sie an Leistungen erhalten. Um zu erreichen, dass Zuwanderer der zweiten Generation das durchschnittliche Qualifikationsniveau der deutschen Bevölkerung erreichen, seien intensivere staatliche Anstrengungen nötig. Zudem würde die gezieltere Steuerung der Zuwanderung „Deutschlands demografische Probleme deutlich entschärfen“.

(Quelle: Wikipedia)

Wie wird die Einwanderung in Deutschland beurteilt?

Warum sollten mehr Menschen nach Deutschland immigrieren?

 

LESEN SIE FOLGENDE ARTIKEL UEBER ITALIENER IN DEUTSCHLAND. Präsentieren Sie den Inhalt mit Ihrer Partnerin.

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/gastarbeiter_und_migration/geschichte_der_gastarbeiter/portraet_italiener_in_deutschland.jsp

http://www.italianieuropei.de/ds/comunicati/20020206fes.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Italiener