Interkulturelle Werbung

B2 Niveau 

Werbung

Vokabeln an TAFEL

Einführung: Interkulturelle Kommunikation

Schreiben Sie alle Stereotypen über Deutsche auf! TAFEL

Beispiel Deutschland Brasilien

Sehen Sie folgendes Video an: Interkulturelle Werbung

Machen Sie sich Notizen:.

Was ist wichtig, wenn Firmen international operieren?

Welche Fehler können passieren?

Was ist eine gute Idee?

Welche gute Beispiele gibt es im Video?

Analysieren Sie ein Beispiel:

Risultati immagini

Risultati immagini

Vergleichen Sie die beiden Anzeigen. Was ist gleich? Worin unterscheiden sie sich? Warum?

Suchen Sie selbst ein Beispiel. Beantworten Sie folgende Fragen für Ihr Beispiel:

  1. Was ist auf der Werbeanzeige zu sehen? Beschreiben Sie.
  2. Warum passt die Werbung zur Zielgruppe?
  3. Wie ist der Text mit dem Bild verbunden?
  4. Welche Botschaft gibt es? Welche Werte werden angesprochen?
  5. Warum ist die Werbung wirksam?

Lesen Sie auch folgenden Leitfaden zur Analyse von Werbeanzeigen: Leitfaden

Lesen Sie folgende Website: Awards

Welche Werbung gefällt Ihnen am besten? Warum?

Lesen Sie :

Die besten Werbekampagnen

Hier einige Analysen der Studierenden: Toyota

werbung natürlicher

ALDI (1)

nutella

porsche

Und noch ein paar Beispiele:

Mercedes

waldquell

bmw werbung

ritter

Schauen Sie sich die Edeka Werbung von Supergeil (2014), Heimkommen (2016) und Weihnachten 2117 (2017) an.

Beantworten Sie folgende Fragen:

Welche Strategie wird hier jeweils verfolgt? Was geht in den Köpfen der Zuschauer vor? Welche Wirkung erzeugt die Musik ? Welche Werte werden angesprochen ? Welche Emotionen werden hervorgerufen ? Warum prägt man sich die Marke ein ? Warum waren die Spots erfolgreich?

Hier einige Analysen:

Weihnachten 2117

Die Werbung ist strategisch, weil sie uns dazu bringt über die Zukunft nachzudenken. Sie zeigt was passieren kann, wenn Leute den Werten keine Bedeutung mehr beimessen. Das Essen macht die Zeit mit der Familie unvergesslich, tatsachlich ist die Qualität wichtig. Ohne Familie gibt es kein Fest. Die Werbung wertet die Wichtigkeit der Anteilnahme und der Tradition auf. Die Musik spielt eine große Rolle, weil sie sentimental und fesselnd ist. Der Zuschauer denkt über die Gefahr der Zukunft nach und fühlt sich folglich melancholisch. Man sieht die Marke nur am Ende und der Zuschauer verbindet das Logo mit der Qualität. Der Spot ist erfolgreich, weil er eine mögliche Realität zeigt und nachdenklich macht. Die Auswahl der Musik ist sehr gut, weil sie uns fesselt.

Diana Cinzia

Ronchetti Francesca

EDEKA – WERBUNG „SUPERGEIL“

2014 schaffte die deutsche Lebensmittelkette Edeka eine sicherlich originelle und ungewöhnliche Werbung für ihre Produkte.
Das Unternehmen verfolgte als Strategie die Kreation eines Ohrwurms namens „Supergeil“. Dieses Wort bezieht sich auf einer positive Bewertung, deshalb kann man verstehen, dass die beworbenen Produkte von hoher Qualität, toll, erstklassig sind. Das Ziel des Songtexts ist, die Kennzeichen zahlreicher Produkte aller Arten zu betonen. Die sprachliche Wahl besteht in der Wiederholung von „super“, z.B. die Torte ist super süß, die Milch ist super frisch, die Batterie ist super stark.
Sowohl das Lied als auch der Sänger gehen in den Köpfen der Zuhorer vor. Einerseits ist die Musik so einprägsam und in gewissem Sinne hypnotisch, dass die Verbraucher zum Kauf verlockt sind. Andererseits gilt der Sänger als ungewöhnlicher Werbeträger, weil er sich in surrealistischen Situationen befindet, z.B. er badet in einer Badewanne, die mit Milch und Müsli gefüllt ist; er raucht eine Wurst anstelle von einer Zigarette; er isst Chips in einem Kofferraum; er tanzt durch die Supermarktregale.
Die vermittelten Werte bzw. Emotionen sind Spaß, Lebensfreude aber auch ein wenig Frechheit, weil er mag es anzugeben.
Die Marke spielt eine Nebenrolle, weil sie nur am Ende auf einigen Produkte an der Kasse erscheint. Bis zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, ob sie eine Eigenmarke oder eine Einzelhandelsmarke ist.
Unser Meinung nach ist der Spot erfolgreich, weil er einfach viral geworden ist und durch seinen komischen Humor kann er die Aufmerksamkeit der Kunden erregen.

Monica Venturelli und Giulia Ganapini

Weihnachtsclip – Heimkommen

  1. Die Strategie ist den Zuschauer zu bewegen und Gefühle auszulösen. Der Zuschauer ist verwickelt und kann sich in die Situation hineinversetzen. Man erwartet sich nicht, dass das Ende freudig ist.
  2. Die Musik ist ergreifend und die Wörter beschreiben die Situation.
  3. Die Werte sind Liebe, Familie, Freude, Anteilnahme und die Entfernung von Alltagsleben, um zusammen mit seiner Familie zu sein.
  4. Die Emotionen, die hervorgerufen werden, sind zuerst Traurigkeit und Bewegung, aber am Ende ist man zufrieden.
  5. Man prägt sich die Marke ein, weil man nicht weiß, welche das beworbene Unternehmen oder Produkt ist. Nur am Ende entdeckt man, dass der Werbende Edeka ist. Der Werbende wirbt nicht seine Produkte oder sich selbst, sondern will er die Aufmerksamkeit des Zuschauers erregen und Interesse in dem Zuschauer auslösen, um die Marke zu entdecken.
  6. Das Werbespot ist erfolgreich, weil es eine gute Strategie benutzt und es mit Gefühlen rechnet.

Khatia Didebashvili, Beatrice Ferrari

Projektarbeit Thema WERBUNG

Vorgehensweise:

Arbeiten Sie zu zweit. Suchen Sie sich ein Thema aus. Erstellen Sie eine Powerpoint-Präsentation und ein Handout. Erstellen Sie eine Übung am Ende, mit der Sie kontrollieren, ob alle aufgepasst haben (Fragen, Kreuzworträtsel, Multiple Choice, Lückentext, Spiel…).

Die Themen sind folgende:

  1. Bild Italiens und der Italiener in der deutschen Werbung. Eine Analyse.
  2. Analyse eines deutschen Werbespots für ein italienisches Produkt.
  3. Analyse verschiedener Werbeanzeigen für Produkte/Dienstleistungen aus der Branche Tourismus.
  4. Vergleich einer italienischen und einer deutschen Werbung für das gleiche Produkt.
  5. Typische Aspekte von Radiowerbung mit einem Beispiel.
  6. Analyse von Beispielen von Schockwerbung. (https://de.wikipedia.org/wiki/Werbung).
  7. Beispiele und Analyse von Absurder Werbung (https://de.wikipedia.org/wiki/Werbung).
  8. Vergleich von Werbung einer Firma im Laufe der Jahrzehnte, z.B. Dr. Oetker, Schwarzkopf.
  9. Neue Tendenzen in der Werbung: Werbung in sozialen Netzwerken etc.
  10. Andere Ideen?

Denken Sie daran, dass Ihre Präsentation eine Begrüßung, Einführung ins Thema und einen Schluss haben soll.

Die Präsentation ist eine Voraussetzung um eine Note am Ende zu bekommen J

Viel Erfolg !

Einige Beispiele:

Presentazione Barilla werbung

Presentazione mueller