Fotografieren

Ab Niveaustufe B1
Sehen Sie sich die Fotos des Jugendfotopreises 2015 an: http://www.zeit.de/kultur/2015-09/deutscher-jugendfotopreis-2015-fs
Fragen:
Was sehen Sie auf den Fotos?
Welches gefällt Ihnen am besten? Warum?
Warum passt es zum Thema „Deutschland ist ….“?
Machen Sie ein Foto, aber diesmal „Italien ist…..“
Beschreiben Sie Ihr Foto und bringen Sie es mit.
Gruppe: Welches Foto finden Sie am besten?

 

Unbequeme Fragen

Ab B2 Niveau:

Lehrkraft: Schneiden Sie die Fragen aus und legen Sie sie in einen Hut. Jede/r Teilnehmer/in des Kurses nimmt eine Frage und stellt sie den anderen. Dann beginnt eine kleine Diskussion.

Fragen: 

Würden Sie annehmen, wenn jemand Ihnen 10.000 Euro bietet, damit Sie nie wieder Rad fahren?

Was sagen oder machen Sie, wenn jemand im Bus etwas Rassistisches sagt?

Was halten Sie von Studiengebühren? Warum sollte man diese (nicht) abschaffen?

Was würden Sie machen, wenn Ihnen auf der Straße jemand einen Ring schenken will?

Was machen Sie, wenn sich ein Freund immer wieder Ausreden findet, statt sich mit Ihnen zu treffen?

Was machen Sie, wenn eine Freundin Sie um 1000 Euro bittet, weil sie all ihr Geld verspielt hat und jetzt dringend Geld braucht?

Was machen Sie, wenn Sie den Freund Ihrer besten Freundin knutschend mit einer anderen Frau gesehen haben?

Was machen Sie, wenn Ihr neuer Flirt Sie nach dem ersten Date nicht mehr kontaktiert?

Was machen Sie, wenn Sie beim Friseur feststellen, dass die neue Frisur absolut nicht das ist, was Sie sich vorgestellt haben?

Was tun Sie, wenn jemand im Supermarkt etwas klaut und Sie kriegen das mit?

Hier als Vorlage: unbequeme fragen

Eine Ausstellung besuchen

Diese Übung eignet sich ab A2 Niveau.

Zuerst werden einige Wörter an der TAFEL gesammelt:

Die Ausstellung
Der Künstler / die Künstlerin
Das Museum / die Kunstgalerie / die Kunsthalle
Das Bild / die Installation
Der Besucher / die Besucherin
Der Eintritt / die Öffnungszeiten
Ein Kunstwerk betrachten – bewundern – anschauen – durch eine Ausstellung gehen

In Modena läuft gerade eine Ausstellung EAT ART. Der Künstler ist der Schweizer, Daniel Spoerri.

Aufgabe : Gehen Sie in die Ausstellung, fotografieren Sie ein Bild. Schreiben:   Beschreiben Sie das Bild und erklären Sie, warum Sie es gewählt haben. Was hat Sie angesprochen?

foto spoerri

Hier eine Präsentation von Giorgia Faroni: EAT ART von D. Spoerri

Und eine von Geremia Cespedes: austellung4

Hier eine Präsentation von Sara Grimaldi: Daniel Spoerri Sara

Aufgabe: Informieren Sie sich über Spoerri auf https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Spoerri und schreiben Sie die wichtigsten Daten auf.

Geburtsdatum: ………………………………………………………………………….

Herkunft:…………………………………………………………………..

Mutter:………………………………………………………..

Vater:………………………………………………………….

Onkel und Adoptivvater:……………………………………………….

Jobs:………………………………………………………………………………………..

Studium: …………………………………………………………………..

Berufe:…………………………………………………………………………………

Wichtige Kunstwerke:…………………………………………………………………

Wohnort heute: ………………………………………………………………………

Aufgabe: Organisieren Sie einen Ausflug zu „Il giardino“ in der Toskana. Siehe http://www.danielspoerri.org/deutsch/home.htm

 

Das Fotomodel: männliche Schönheit

Niveaustufe B2

Sammeln Sie erstmal alle Begriffe, die zum Thema passen:

der Laufsteg, die Modenschau,das Aussehen, modeln, die Modeszene, der/ die Designer/in, der Trend, im Rampenlicht stehen, das Lampenfieber…

Sehen Sie jetzt das Video der DW:

http://www.dw.de/paul-boche-das-deutsche-topmodel/a-17770264

Nachdem Sie die Übungen zum Hörverstehen gemacht haben:

http://www.dw.de/popups/pdf/36728974/video-thema-paul-boche-das-deutsche-topmodel-aufgaben-pdf.pdf

können Sie folgendes Interview mit „Paul Boche“ durchführen.

Rollenspiel, Rolle A: Journalistin, Rolle B: Paul Boche

Jeder erhält das Blatt mit den Fragen (auf der Basis eines echten Interviews erstellt) und bereitet sich auf die Rolle vor:

Interview mit Paul Boche

Herr Boche, Sie präsentieren als Model auf den Laufstegen der europäischen und amerikanischen Modehochburgen die neuesten Trends der Modeszene. Wie sind die Stardesigner gerade auf einen jungen Mann aus Eisenach aufmerksam geworden?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

So stand das Modeln sicher nicht auf der Liste Ihrer Berufswünsche?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 Welche Gefühle hatten Sie, als sie von heute auf morgen im Rampenlicht standen?Lampenfieber?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wie oft müssen Sie bei einer Fashion-Show raus?………………………………………………………………………………………………………………………

Für welche Designer arbeiten Sie? Haben Sie die Deutschen Heidi Klum und Karl Lagerfeld getroffen?………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wie oft müssen Sie zwischen Amerika und Europa pendeln?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wie überwinden Sie die weite Trennung zu Heimat, Familie und Freunden?………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was denken Sie, wie lange können Sie noch für Fashion-Shows laufen?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Sie haben Schauspielunterricht genommen, wie sieht Ihre Zukunft aus?…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Ihre Zukunft liegt also in der Schauspielerei?

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gibt es ein Filmgenre, das Sie bevorzugen?

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Was sind Ihre nächsten Jobs im neuen Jahr?

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Ist Paul Boche in festen Händen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Weitere Fragen: 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Schreiben Sie nun einen interessanten Artikel mit all den Infos, die Sie gesammelt haben.

Hier können Sie nachlesen, was der echte Paul Boche gesagt hat 🙂

http://eisenach.tlz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Eisenacher-Paul-Boche-ist-ein-gefragtes-Laufsteg-Model-868742646

Anweisungen für den Unterricht mit Anfängern ( Italienisch )

Niveaustufe A1

Deutsch verstehen: Was gehört zusammen? Come si dice in tedesco?

Lerner / Lernerin

Wie sagt man “……………………” auf Deutsch?

Wiederhole bitte! Wiederholen Sie bitte!

Entschuldigung, ich verstehe das nicht.

Was bedeutet ” ………………………”?

Ich habe eine Frage: ………………………………………………………?

Buchstabiere /Buchstabieren Sie bitte “…………………………………”

Ich weiß es nicht.

Lehrer / Lehrerin

Bitte lies den Text. Bitte lesen Sie den Text.

Sprich mit deinem Partner / mit deiner Partnerin. Sprechen Sie mit Ihrem Partner /mit Ihrer Partnerin.

Hast du eine Frage? / Haben Sie eine Frage?

Schreibe die Vokabeln / Schreiben Sie die Vokabeln.

Antworte bitte / Antworten Sie bitte.

Frage mich / Fragen Sie mich .

Studente

Non lo so.

Ripeti per favore! / ripeta per favore!

Come si dice “……………….. “ in tedesco?

Scusa/i, non lo capisco.

Ho una domanda:…………………………………………?

Fai/faccia per favore lo spelling di “………………………………………”.

Cosa significa “…………………….” ?

Insegnante

Parla / parli con il suo partner.

Leggi/legga il testo per favore .

Rispondi / risponda per favore.

Chiedimi / Mi chieda.

Hai /ha una domanda?

Scrivi /scriva i vocaboli.