Die Messe

 

Übung für Studierende auf Stufe B2 und C1 (Masterstudium)

Aufgabe: Wählen Sie eine Branche (= einen Wirtschaftszweig) aus: Tourismus, Lebensmittel, Wellness, Bekleidung, Sport etc. aus. Wählen Sie ein Produkt oder eine Serviceleistung aus.

Stellen Sie sich vor, dass Sie für eine Firma in Italien arbeiten, die dieses Produkt herstellt, bzw. diesen Service anbietet, und die auf einer deutschen Messe dafür werben möchte.

Erstellen Sie daher einen Prospekt, den Sie auf der Messe verteilen können. Außerdem sollen Sie eine Warenpräsentation* vorbereiten, in der Sie folgende Punkte darstellen:

–         Der Name der Firma, Sitz der Firma und Marktanteile

–         Der Name des Produkts bzw. die Marke und der Slogan

–         Stellen Sie das Produkt kurz vor: Wozu dient es? Wer braucht es wozu?

–         Stellen Sie die Vorzüge des Produkts vor: Welche Bedürfnisse werden abgedeckt? Welche Gefühle ruft es hervor? Wie günstig ist es?

–         Wo können die Kunden das Produkt kaufen?

 Denken Sie daran, das Publikum zu begrüßen, und sich am Ende für die Aufmerksamkeit zu bedanken.

Denken Sie auch daran, dass es bei einer Messeveranstaltung darauf ankommt, dass Sie die Kunden von der Qualität und Güte Ihres Produktes überzeugen und dass sie Enthusiasmus vermitteln.

*Die Warenpräsentation am Point of Sale ist eine der wichtigsten Maßnahmen der Verkaufsförderung, welche eine direkte Umsatzwirkung hat. Ihr Ziel ist es, beim Kunden Kaufimpulse auszulösen und seinen Bedarf an der ausgestellten Ware zu wecken. (Quelle: Warenpräsentation)

von Sylvia Fischer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s