Sport

Interviewe deine PartnerIn, mache dir einige Notizen.

  1. Welche Sportart gefällt dir am besten?
  2. Müsste der Sport, den du gern treibst, risikoreich sein? Warum?
  3. Möchtest du dich beim Sport vor allem entspannen?
  4. Würdest du gern mal Bungee-Springen ausprobieren?
  5. Kannst du dir vorstellen, einen Yogakurs zu besuchen? Warum?
  6. Würdest du gern mal einen Wanderurlaub machen?
  7. Könntest du dir vorstellen, mit einer/m Freund/in eine fünftägige Radtour zu machen?
  8. Hättest du Lust an einem Tanzkurs teilzunehmen? Warum?
  9. Würde dich Tauchen interessieren?
  10. Wäre es eine gute Idee, dich bei einem Segelkurs anzumelden?

 Stelle deine PartnerIn nun vor, was hat dich überrascht?

 

Sportquiz

 Denke an eine Sportart und beschreibe sie. Die Gruppe soll dann erraten, was du meinst!

 Wo kann man diesen Sport treiben? (draußen/ in der Halle/ im Freien/ in den Bergen/ am Meer…….)

 Mit wem treibt man diese Sportart? (allein/ in einer Mannschaft/ zu zweit…)

 Beschreibe den Sport mit einem Adjektiv wie z.B. risikoreich, entspannend, anstrengend, schwierig, gefährlich, ………….

 Ist dieser Sport teuer ?

 Braucht man eine spezielle Ausrüstung? Welche?

 Beschreibe den Sport nun mit deinen Worten, ohne ihn direkt zu nennen.

 Jetzt folgt ein kurzes Diktat: Schreibe und korrigiere anschließend den Text deiner PartnerIn.

Eine Sporterzählung

Einmal spielte ich in einer Mannschaft Fußball. Wir waren eine gemischte Mannschaft, also Frauen und Männer. Niemand spielte besonders gut Fußball, aber wir hatten eine Regel: Nur die Frauen durften Tore schießen. Diese Regel war deshalb gut, weil die Männer dadurch gezwungen waren, den Frauen den Ball zuzuspielen. Wir trainierten einmal in der Woche, um uns auf ein Spiel vorzubereiten. Wir wussten, dass die gegnerische Mannschaft hervorragend spielte. Aus diesem Grund wollten wir oft trainieren, um nicht haushoch zu verlieren. Schließlich kam der große Tag! Wir waren aufgeregt, aber wir gaben unser Bestes. Wir haben das Spiel dann sogar gewonnen, obwohl wir eigentlich schlechter waren. Das musste gefeiert werden: Unser Trainer spendierte eine Grillparty und wir hatten viel Spaß.

Sieh dir nun das Video an:

Warum wandern die Deutschen?

Wie viele wandern?

Was braucht man als Ausrüstung?

Wohin fährt der Journalist?

Wie weit läuft die Gruppe?

Was ist ein Neuwanderer?

Wie viele finden mit verbundenen Augen durchs Gehölz?

Advertisements

3 Gedanken zu “Sport

  1. Liebe Silvia,
    habe deine Fragen zum Thema Sport mit meinen A2 Studenten im ersten Jahr ausprobiert. Die Unterrichtseinheit war ein voller Erfolg. Danke!
    Du weißt schon, die Kollegin aus Urbino.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s