Schreiben


Diese Übungen eignen sich auf verschiedenen Niveaustufen. Jeder kann dazu etwas sagen :-)

Einführung (Tafel)

Was verbindest du mit dem Thema FREUNDSCHAFT?

(Alles an der Tafel sammeln)

Partnerinterview: Freundschaft               

  1. Welche Eigenschaften sollte eine FreundIn deiner Meinung nach unbedingt haben?

lustig- witzig – stark – erfolgreich – hüsch – attraktiv – modisch – hilfsbereit – klug – sportlich – zuverlässig – interessant ………

  1. Was sagst du zu einer FreundIn, die dich nachts um 3.00 anruft, um dir von ihrem Liebesleid zu erzählen?

……………………………………………………………………………………………

  1. Findest du, dass ein Mann und eine Frau gute Freunde sein können? Warum (nicht)?

……………………………………………………………………………………………

  1. Woran erkennst du einen guten Freund/ Freundin?

……………………………………………………………………………………………

  1. Welche deiner Freundschaften ist dir am wichtigsten, warum?

……………………………………………………………………………………………

  1. Welche deiner Freundschaften währt bereits am längsten? Wie lange?

……………………………………………………………………………………………

  1. Hast du schon mal eine/n FreundIn verloren? Was war der Grund ?

……………………………………………………………………………………………

  1. Was gefällt dir an deiner besten FreundIn am besten?

……………………………………………………………………………………………

  1. Was ist deiner Meinung nach die beste Definition für eine gute Freundschaft?

 

Freundschaft kann nur zwischen Menschen von gleichem Wert bestehen.

 

Die Liebe fragt die Freundschaft, wofür bist du eigentlich da? Die Freundschaft antwortet der Liebe, ich trockne die Tränen, die du angerichtet hast!
Es ist keine Freundschaft, wenn nur der Freund schafft!
Freundschaft ist eine langsam wachsende Blume.
Freundschaft ist die Verbindung der Seelen.
Plenum: Diskussion der Definitionen

Aufgabe: Lesen Sie den folgenden Artikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/freundschaften-sind-gut-fuer-die-gesundheit-a-954153.html

Aufgabe: Formulieren Sie mit Ihrer PartnerIn 5 Richtig oder Falsch-Aussagen!

Aufgaben in der Gruppe austauschen. Studierende geben sich gegenseitig Feedback.

Aufgabe: Welches der folgenden Bilder passt besser zum Thema Freundschaft? freundschaft bilder

 

 

Sehen Sie folgendes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-cKqrIY2yl4

Schreiben Sie jetzt 3 Minuten alles auf, was Ihnen einfällt.

Lesen Sie Ihren Text vor.

Lesen Sie jetzt den Text des Gedichts von Mörike.

Er ist’s                           

(Eduard Mörike)

Frühling lässt sein blaues Band

wieder flattern durch die Lüfte.

Süße, wohlbekannte Düfte

streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

wollen balde kommen.

Horch! Von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist’s!

Dich hab ich vernommen.

Tragen Sie das Gedicht mit Ihrer PartnerIn vor: laut – leise, schnell – langsam, Pausen……

Schreiben Sie eine weitere Strofe zum Gedicht!

Sehen Sie das Video über Frühjahrsmüdigkeit: https://www.youtube.com/watch?v=utjVG9EHiZA

Was ist Frühjahrsmüdigkeit eigentlich?

Wie viele Leute leiden darunter?

Soll man mehr schlafen ? Warum ja oder nein?

Was kann man sonst gegen die Müdigkeit machen?

Was haben die Leute im Winter vor allem vermisst?

Warum ist es wichtig, raus zu gehen?

Wie sollte man sich ernähren?

Persönliche Frage: Wie fühlen Sie sich in dieser Jahreszeit?

Schreiben: Wählen Sie 5 Wörter aus dem Video.

Schreiben Sie in einer 5er-Gruppe, die im Kreis sitzt:

(Jeder beginnt und schreibt jeweils nur einen Satz, dann nach rechts weitergeben)

Alle 5 Wörter müssen im Video vorkommen, einigen Sie sich, wer welches Wort verwendet.

Eines Sonntagmorgens im Frühling…………………………………………………………………..

 Die beste Geschichte auswählen und korrigieren und dann im Plenum vorlesen.

 

Setzen Sie folgende Teile im ersten Abschnitt des Artikels ein:

nur zum Teil bestätigt – wie lange nicht  - den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflusst

haben Forscher herausgefunden – für gute Laune zuständig sind – in den Kleiderschrank

Im zweiten Abschnitt einfach ergänzen und im dritten Abschnitt ordnen.

Artikel:

Frühlingsgefühle

Die aktuell milden Temperaturen wecken Laune und Libido. Ursache dafür sollen die Hormone sein. Doch das ist nur die halbe Wahrheit,…………………………………………………………………..

Das Licht des Frühlings befreit von Winterdepressionen, sein Duft verspricht Aufbruch, und seine Wärme verbannt dicke Wintermäntel……………………………. Frühlingsgefühl heißt das Phänomen, wenn die Laune steigt und das andere Geschlecht so anziehend ist……………………………………. Der Körper soll jetzt mehr Sexualhormone ausschütten, die für die berühmten Schmetterlinge im Bauch sorgen. Doch was landläufig als gegeben gilt, ist wissenschaftlich……………………………………
Als wichtigster Impulsgeber für die Hochgefühle wirkt das Sonnenlicht. Es hemmt die Produktion von Melatonin, einem Hormon, das………………………………………………….. Der Körper bildet es vor allem nachts und in der dunkleren Jahreshälfte, weshalb die meisten Menschen sich während der Wintermonate öfter müde und antriebslos fühlen. Steht die Sonne im Frühling und Sommer dagegen höher am Himmel, kommen sie wieder mit weniger Schlaf aus und werden aktiver. Indirekt stabilisiert das Licht außerdem die Werte der Hormone Dopamin und Serotonin, die beide…………………………………………

Kunstlicht stört Frühlingsgefühle

Weil es drinnen das ganze Jahr über hell und warm ist und viele M…………… die kalte Zeit mit einem Trip in südliche Regionen unterbrechen, gehen einige Wissenschaftler davon aus, Frühlingsg……………… könnte es in unseren Breiten rein hormonell gar nicht mehr geben. Weil die Menschen nicht mehr richtige D……………… und Kälte erlebten, stellten sich auch ihre Hormone in den Jahreszeiten nicht mehr um, argumentieren sie. „Natürlich hat der Winter in den zivilisierten Teilen der Welt nicht mehr so viel E…………….. auf unseren Organismus“, sagt Helmut Schatz von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Frühlingsgefühle hätten die Menschen t………………. Selbst wenn diese Gefühle kaum messbar und im Gehirn nur mit aufwendigen Methoden teilweise zu lokalisieren seien. „Es gibt immer Gefühle und ein breites Potpourri an U…………………., das sie entstehen lässt.“ Der Endokrinologe hat neben Dopamin und Serotonin noch ein weiteres Hormon e…………….., dessen Anstieg Frühlingsgefühle verursachen kann. „Zudem produziert der Körper wohl auch mehr vom Schilddrüsenhormon Thyroxin“, sagt Helmut Schatz. „Das s………. dafür, dass die Menschen aktiver sind und nicht so leicht frieren.“ Nachweisen kann er dies allerdings nur indirekt über das Hormon TSH. Je g…………….. sein Wert ist, umso höher ist der von Thyroxin. Weil der Organismus im Frühling und Sommer weniger TSH produziere als in den Wintermo…………….., müsse der Thyroxinwert in dieser Zeit ansteigen.

Ein Duft sorgt für Aufbruchstimmung

Auch Düfte können Frühlingsgefühle verursachen. Romantiker wollen glauben, es handle sich um die Gerüche der ersten Blüten.

……………………………………………………………………………………………………………..

Das Aroma, das für erfrischende Stimmung sorgt, sei der modrige Geruch nach Moos und Laub, das in der Sonne fault, erklärt Helmut Schatz. Diese Duftstoffmoleküle gelangen über die Geruchsrezeptoren ins Riechhirn und von dort zum limbischen System, in dem auch die Erinnerungen gespeichert sind.

……………………………………………………………………………………………………………..
Das limbische System ist nicht nur für Erinnerungen zuständig.

……………………………………………………………………………………………………………….

„Wird ein Geruch mit einer bestimmten Situation verknüpft, entsteht das entsprechende Gefühl“, erklärt Helmut Schatz. Im Frühling sei es Aufbruchsstimmung.

…………………………………………………………………………………………………………………..Die meisten Menschen haben in dieser Jahreszeit den Drang, sich zu verändern, Ballast abzuwerfen und etwas Neues anzufangen.

Quelle: focus.de

Textteile

Es kann auch Empfindungen hervorrufen.

 „Denn die Natur erneuert sich, und der Mensch ist ja Teil der Natur.“

 Doch das Geheimnis des süßlichen Frühlingsdufts ist weit weniger romantisch, wie Untersuchungen zeigten:

 So wissen die Menschen, schon lange bevor die ersten Maiglöckchen ihren Duft verströmen, dass es Frühling wird.

Orginalartikel: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/tid-17835/fruehlingsgefuehle-doping-fuer-gute-laune_aid_496424.html

 

Diktat langsam vorlesen.

Minidiktat

Hallo, ich bin Susanne Priem. Ich bin 37 Jahre alt. Ich komme aus Ulm, das ist eine Stadt im Süden von Deutschland. Ich habe ein kleines Haus mit Garten. Ich bin Grafikerin von Beruf. Ich mag meine Arbeit. Meine Firma ist klein aber gut. Ich bin verheiratet und ich habe ein Kind. Mein Mann heißt Markus, er ist Ingenieur. Meine Hobbys sind Lesen, Schwimmen und Surfen. Tennis spiele ich auch. Ich mag Kino und Theater. Ich spreche Deutsch, Spanisch und Italienisch. Ich liebe Pizza und Lasagne!

Nochmal lesen. Jeder korrigiert erstmal Groß- und Kleinschreibung. Dann Diktat des Partners korrigieren. Anschließend Besprechung der schwierigen Wörter.

Dann: Korrektur mit Text.

Übungen zur Vorbereitung auf C1/C2:

Sehen Sie die Tabelle mit dem Wahlergebnis an: http://wahl.tagesschau.de/wahlen/2013-09-22-BT-DE/index.shtml

Interpretieren Sie die Grafik!

Sehen Sie das Video: http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/bab/bab2714~_bab-sendung13638.html

Schwarz-Rot reloaded

1. Wie ist der Ton der Reportage? Bringen Sie Beispiele.

 2. Wie äußern sich die Genossen der SPD im Hinblick auf eine große Koalition?

 3. Was sagt die SPD-Spitze in Baden-Württemberg zu dem Thema?

 4. Wie sehen die CSU-Anhänger eine große Koalition?

  5. Welcher Punkt ist bestimmt ein Knackpunkt?

  6. Wie steht der CDU-Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung zu diesem Knackpunkt?

Schreiben Sie einen Zeitungsartikel auf der Basis der Infos, die Sie aus dem Video erhalten haben. Thema: Wie siehts aus mit Schwarz-Rot?,  Ton: ironisch, Titel suchen, der Interesse der LeserInnen weckt!

Karikatur interpretieren: 

Qual der Wahl © Paolo Calleri

Nach der Bundestagswahl 2013: SPD sucht nach kleinerem Übel. (Politische Karikatur vom 25.09.2013)

Kommentieren Sie die Karikatur:

Berufe :

Sehen Sie sich den Werdegang von Frau Rau (Korrespondentin) an. Können Sie sich vorstellen als KorrespondentIn zu arbeiten? Warum (nicht)?

Stellen Sie Ihrer PartnerIn folgende Fragen zum Thema Aussehen:

• Welches Kleidungsstück hältst du für das Wichtigste? (z.B. Schuhe, Hut, Krawatte, Hose ……)
• Zu welchen Gelegenheiten ziehst du dich besonders gut an? (Vorstellungsgespräche, Blind Date, Disko, Arbeit, Besuch bei einer Verwandten…….)
• Welchen Look würdest du für einen Abend im Theater aussuchen?
• Wie würdest du dich kleiden, um auf eine Hochzeit zu gehen?
• Schminkst du dich normalerweise, wenn du abends ausgehst?
• Welche Kleider sind deiner Meinung nach für Studierende von Lettere typisch?
• Gibst du viel Geld für Kleider und Schmuck aus? Wo kaufst du diese Dinge ein?
• Was ist dein Lieblingsschmuckstück? Beschreibe es.
• Was würdest du zu einer Freundin sagen, die deiner Ansicht nach zu ausgeflippt angezogen ist?
• Was rätst du einem Freund, der immer ganz bieder gekleidet herumläuft?
• Würde es dich stören, wenn deine FreundIn immer nur extrem elegante Sachen trägt? Warum?
• Wie findest du den Look deiner Eltern? Gefällt dir, was sie anhaben? Wie sie aussehen?
• Wie viel Zeit investierst du täglich in dein Anziehen? Wie lange stehst du vor dem Spiegel, bevor du dich unter die Leute traust?

Nach dem Interview: Bist du deiner PartnerIn ähnlich? Habt ihr den gleichen Geschmack oder nicht?

Sehen Sie das folgende Video: Notieren Sie sich die Antworten auf folgende Fragen:

Was ist Schönheit?

Was finden Sie an sich besonders schön?

http://www.youtube.com/watch?v=hmoVNsGNf5U

Besprechen Sie jetzt mit Ihrer PartnerIn, was Sie persönlich schön finden. Sagen Sie auch, was Sie an sich besonders schön finden!

Lesen Sie folgenden Artikel: http://www.zeit.de/gesellschaft/2012-04/leserartikel-schoenheit-als-fluch

Nehmen Sie zu dem Artikel Stellung. Schreiben Sie, warum Sie mit der AutorIn (nicht) einverstanden sind.

 

C1- Niveau:
Lesen Sie folgenden Artikel “Italien muss sich Märkten stellen”: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/roundup-nach-fitch-herabstufung-italien-muss-sich-maerkten-stellen_aid_936728.html

Suchen Sie alle Begriffe zum Thema Finanzen heraus:
- der Zins/en
- die Herabstufung
- die Ratingagentur
- die Kreditwürdigkeit
- der Staatstitel
- der Aktienmarkt
- die Bonität
- die Realwirtschaft
- die Anleiheauktion
- die Haushaltspolitik
- die Währungsunion

Informieren Sie sich auf Wikipedia über das Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Ratingagentur
Sie werden dort viele Termini finden.

Vervollständigen Sie folgendes Schema zum Text:
Grund: ……………………………………..

Nachricht: HERABSTUFUNG VON ITALIENS BONITÄT

Folgen: ……………………………….

Kommentare:

1.Italienische Regierung:
……………………………………….
2. Premierminister Luxemburgs:
………………………………………
2. Minister Schäuble (CDU):
………………………………………..
3. FDP-Kandidat Brüderle:
…………………………………………

Schreiben Sie nun eine Zusammenfassung des Artikels.

Sehen Sie das Video:

 

http://www.youtube.com/watch?v=5S7tYcsF8vs

 

 

Lesen Sie das folgende Gedicht mit Ihrer PartnerIn:

http://www.staff.uni-mainz.de/pommeren/Gedichte/mailied.html

Lesen Sie das Gedicht simultan mit dem Sprechenden im Video.

Lesen Sie das Gedicht relativ schnell vor. Tragen Sie das Gedicht zusammen mit Ihrer Partnerin vor.

Schreiben Sie jetzt selbst ein Gedicht.

Hier die Ergebnisse:

Lieb mich!

Ich werde immer da sein,
auch wenn die Sterne nicht leuchtet,
auch wenn der Himmel verbrennt
und die Welt nicht mehr an dich denkt.

(Ilaria, Giulia)

Der Ring
Ich habe einen Zweck zu vollbringen
sehr gefährlich und tödlich
Ich muss einen Ring zu Mordor bringen
und es zu zerstoren, nur ich!
Aber ich bin nicht allein
und mit meinen Kameraden wurden wir das Ringskompanie sein.
Das Übel kommt sofort
doch bin ich für alles eine Hoffnung
nach tausend Abenteuer und Ort
(ich denke dass wir haben genug!)
bin ich endlich gegenüber meinen Schicksal
und muss ich nicht scheitern!
Ach! Ich bin so nah
Ich sehe das Feuer
ich fühle die Schauder!
„Macht das Licht aus! Und geht schnell schlafen“ (sagt Mutter)
Leider meine Abenteuer muss für Heute enden
Jedoch Morgen wird es vorankommen!

(Marilisa und Andra)

Am Morgen wache ich mich auf,
und rieche dein Parfum.
Ich sehe aus dem Fenster
Und beobachte dich
Im Morgen Licht.
Die Sonne wärmt dich,
der Wind bewegt dich.
Du streichelt mich mit einer Welle
Und ich kenne die Geschmäcke
Eine weites weg Land
Das ich dank dir entdecke.

(Virginia und Deborah)

Liebliche Natur

O Natur, O Natur
wie schoen bist du,
du bist ein Tuer
Fuer meinen Wunschen

Blumen und Himmel am Morgen,
um mir Kraft zu geben
Stimmen und Dunkel am Abend,
um mich zu entspannend

Du bist ein Licht,
eine Trost fuer meine Angst.

(Camilla Pellegrini
Annalisa Benedetti)

Liebe
Heute wird der Tag sein,
der ich zuruck zu dir komme
weil du der Einzige vielleicht bist,
der mich rette,
weil du mein Liebe vielleicht bist.

(Sara Caraffoli und Giulia Ferrari)

Liebe an der Universitaet
Waehrend der Vorlesung sehe ich dich
und im Spotted Unimore suche ich
keine Mitteilung, Keine Antwort
mein Herz weint, aber ich mein
Morgen wirst du dort sein

Anna
Selena
Erica

 NIVEAUSTUFE B2 – C1:

Situation: Sie arbeiten in der Redaktion der Zeitung  „Bissig“. Ihre Chefin hat Sie damit beauftragt, ein Foto zu einem Artikel mit dem Titel „Immer erreichbar“ zu suchen. Sie haben eines gefunden, bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Bild auf der Redaktionsbesprechung zu präsentieren und Argumente dafür zu haben.

Bilder unter “Immer erreichbar” in Google Bilder suchen!

Beachten Sie dafür folgende Punkte:

 1. Bild kurz beschreiben: im Vordergrund kann man ………… erkennen, im Hintergrund sind………

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 2. Welche Assoziationen weckt das Foto? Woran denkt man, wenn man es sieht?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 3. Wie ist es mit dem Titel des Artikels verbunden?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 4. Warum wollen die LeserInnen der Zeitung den Artikel lesen, wenn sie das Bild sehen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 5. Welche Aspekte des Bildes könnten negativ sein?

 ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Diskussion/Rollenspiel: Ihre Partnerin hat ein anderes Bild gefunden, versuchen Sie sich gegenseitig zu überzeugen, dass IHR Bild besser passt. Denken Sie daran, dass die Aufmerksamkeit der Lesenden geweckt werden soll.

Lesen Sie folgenden Artikel:

Studie: Jeder dritte Berufstätige ist immer erreichbar

Ein Drittel der Berufstätigen in Deutschland ist auch nach Feierabend jederzeit für Chef oder Kunden erreichbar. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Aris im Auftrag der IT-Branchenverbands Bitkom hervor. Demnach sind insgesamt 88 Prozent der befragten 1000 Berufstätigen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit für Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte per Internet oder Handy erreichbar. “Eine klare Trennung zwischen Job und Arbeit gibt es für die meisten Berufstätigen nicht mehr”, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Jeder dritte befragte Berufstätige (29 Prozent) an, auch abends und am Wochenende E-Mails und Handy im Auge zu behalten. Knapp die Hälfte (45) steht dagegen nur zu bestimmten Zeiten zur Verfügung, 15 Prozent nur in Ausnahmefällen. Der Verband empfiehlt, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer klare Vereinbarungen treffen sollten, wann jemand außerhalb der Arbeitszeiten ansprechbar ist. “Es ist grundsätzlich positiv, dass wir immer erreichbar sein können, wenn wir es möchten”, sagte Kempf. “Aber genauso wichtig sind bewusste Kommunikationspausen, um entspannen oder bei Bedarf ungestört arbeiten zu können.”

Beantworten Sie die Fragen:

 Was sagt eine Untersuchung von Aris aus?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Welche Methode hat das Marktforschungsinstitut benutzt?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Welche Aussage macht der Präsident von Bitkom?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Wie viele Befragte geben an, dass sie nur in Notfällen erreichbar sind?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Was sollten Chefs und Arbeitnehmer tun, um Missverständnisse und Konflikte zu vermeiden?

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Warum sind bewusste Sendepausen wichtig?

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Was ist Ihre Meinung zum Thema?

 ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Sehen Sie das Video: Wenn der Job krank macht:

http://www.dw.de/learn-german/s-2469

Machen Sie sich Notizen dazu.

 

 

 

Übung für Studierende auf Stufe B1-C1:

  Gemeinsame Referenzniveaus: Raster zur Selbstbeurteilung  Schreiben
C1 Ich kann mich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und meine Ansicht ausführlich darstellen. Ich kann in Briefen, Aufsätzen oder Berichten über komplexe Sachverhalte schreiben und die für mich wesentlichen Aspekte hervorheben. Ich kann in meinen schriftlichen Texten den Stil wählen, der für die jeweiligen Leser angemessen ist.
B2 Ich kann über eine Vielzahl von Themen, die mich interessieren, klare und detaillierte Texte schreiben. Ich kann in einem Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente und Gegenargumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen. Ich kann Briefe schreiben und darin die persönliche Bedeutung von Ereignissen und Erfahrungen deutlich machen.
B1 Ich kann über Themen, die mir vertraut sind oder mich persönlich interessieren, einfache zusammenhängende Texte schreiben. Ich kann persönliche Briefe schreiben und darin von Erfahrungen und Eindrücken berichten.

 

Lesen Sie die Beschreibung der Niveaustufen und schätzen Sie Ihre Kompetenz ein. Probieren Sie in den Semesterferien eine Aufgabe der Modellprüfung des ÖSD (siehe www.osd.at Link: Modellprüfungen ), um zu sehen auf welcher Niveaustufe Sie tatsächlich stehen. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Schreiben weiter verbessern können.

Fragen

  1. Was halten Sie beim Schreiben für besonders wichtig?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

  1. Was finden Sie besonders schwer?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

  1. Wie gehen Sie vor, wenn Sie einen neuen Text schreiben sollen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

  1. Welche Strategien haben Sie, wenn Sie ein Wort nicht wissen?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

  1. Was machen Sie, wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Formulierung oder eine Struktur richtig ist? …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
  2. Was machen Sie, nachdem Sie Ihren Text geschrieben haben? Was machen Sie, um Ihren Text vor der Abgabe zu verbessern?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

  1. Was tun Sie, wenn Sie einen korrigierten Text erhalten?

………………………………………………………………………………………………………………

 

Antworten

Zu 1. Inhalt, Textsorte: kommunikative Angemessenheit – Stil – Register, Lexik: idiomatischer Sprachgebrauch, Textaufbau, Korrektheit: Syntax usw.

Zu 3. Brainstorming machen, vorher Gliederung überlegen, Schema machen, Schlüsselwörter suchen.

Zu 4. nachdenken, wie ich das Gleiche anders sagen kann, umschreiben, Synonym suchen, andere Formulierung finden.

Zu 5. im Internet nachsehen, z.B. google.de, ähnliche Text im Internet suchen, im Wörterbuch, das Beispielssätze enthält, nachsehen.

Zu 6: erste Phase: produzieren, zweite Phase: kontrollieren, z.B. nach ein paar Tagen Text noch mal lesen und auf Syntax prüfen. Zweite Kontrolle: Morphologie, usw. dritte Phase: Text mit KommilitonIn austauschen und gegenseitig kontrollieren und korrigieren.

Zu 7. noch mal schreiben, was habe ich gelernt? In Heft alles aufschreiben, was wichtig ist: lexikalische Formulierungen, aber auch grammatische Regeln, neue Wendungen usw.

Hören  Sie den interessanten Beitrag der Deutschen Welle: Warum lernst du Deutsch Maddalena ?http://www.dw.de/dw/article/0,,6290176,00.html

Versuchen Sie das Handout zu vervollständigen:

Und warum lernst DU Deutsch? Befrage deine PartnerIn.

TAFEL: Gründe für Deutsch

Aufgabe: Sie sollen zu zweit einen Radiospot kreieren. Ziel ist: Werbung für Deutsch als Fremdsprache. Der Spot dauert 45 Sekunden. Schreiben Sie den Dialog mit unterschiedlichen Stimmen.

Nachdem die Studierenden Ihren Spot vorgestellt haben, sollen die anderen diesen beurteilen: Folgende Kriterien sind dabei wichtig:

Inhalt – Wirksamkeit – Orginalität

Ein Beispiel von Barbara Chianese, Cristina Minutiello und Vittoria Lascialfari:

 1. Stimme: “Haben Sie niemals an die Möglichkeit gedacht, eine Erfahrung in Deutschland zu erleben? Wenn die Antwort ‘Ja’ ist, packen Sie die Koffer, um dorthin Deutsch zu lernen!”

 2. Stimme: “Deutsch ist die einzige Sprache die Ihnen die Welt erschließen kann! Die Sprache der Wirtschaft, des romantischen Gedichtes und Ihrer zukünftigen Erfolgs. Lernen Sie Deutsch als Fremdsprache, um die qualifizierte Stelle Ihrer Träume zu finden!”

 1. Stimme: “Außerdem sehen Sie die Gelegenheit ein, neue Kulturen und viele interessante Menschen kennenzulernen. Nehmen Sie die Herausforderung an, eine neue Phase Ihres Lebens anzufangen!”

 2. Stimme: “Und jetzt wird Vittoria aus Italien ihre Erfahrung in Deutschland erzählen.”

 3. Stimme: “Ich habe einen Deutschkurs in Stuttgart besucht. Die Organisation war ganz prima und die Lehrer super toll! Ich habe eine sehr schöne Zeit in Deutschland verbracht, um meine Kenntnisse zu verbessern. Ich habe viele Leute kennengelernt und viel Spaß gehabt. Dank dieser wunderschönen Erfahrung habe ich mich entschieden, dort zu bleiben!”

Ein weiteres Beispiel

Schaf 1. : „Bee, bee, beee“

Schaf 2. : „Bee, wie geht’s?“

Schaf 1. : „ Beee“

Schaf 2. : „Mir geht’s auch sehr gut. Danke!“

Sprecher: „ Lauf nicht mit der Herde!!! Werde einzigartig und lern Deutsch!

                     Du könntest neue Berufschancen haben, eine neue Kultur entdecken,

                     eine neue Liebe und Freunde finden…und vor allem könntest du

                     pünktlich werden!!

                     Melde dich an! Besuch unser Webseite www.lerndeutsch.de oder wende

                     dich ans nächste Büro.

                     Werd einzigartig! Lern Deutsch!

von      Vuolo Carmela, Luciani Annalisa

Noch einige Beispiele von der Gruppe A aus dem zweiten Jahr:

Radiowerbung für Deutsch

Möchten Sie ein neues Abenteuer machen? Neue Leute kennen lernen? Kommen Sie bei uns um den neue Kurs für Deutsch zu entdecken! Bei uns gibt es die Möglichkeit, nach Oktoberfest zu fahren ohne Geld zu bezahlen. Nehmen Sie Teil an unseren wunderbare Wettbewerb! Verloren Sie nicht diese Chance! Bei uns ist Lernen lustig!

Erica Severi, Valentina Gallerani

—————————————————————

Hasst du auf den Bahnhof warten?

Magst du gut Bier trinken?

Möchtest du bessere öffentliche Dienste haben?

Möchtest du eine ernste Politik haben?

Möchtest du typische deutsche Kartoffeln, Bratwurst, Brezel essen?

Möchtest du „Das Auto“ wenig bezahlen?

Möchtest du in der deutsche Kultur und Sprache tauschen?

Möchtest du billiger Verkehrsmittel benutzen?

…. also komm nach Deutschland!!!

Wenn du ein/e Uni Studierende bist und ein Erasmus in Deutschland machen willst, kontaktiere uns, um ein Erasmusplatz  zu finden!!

Telefonnummer 058715936

Mail Adresse erasmus@ue.com

CASSANDRA MAGNANI

VIRGINIA MANGHI

M: wie viele Male hast du Deutsch nicht verstanden?

A: denkst du nicht das ist ein gute Moment um Deutsch zu lernen?

S: willst du Deutsch wie ein  Muttersprachen sprechen?

M: komm sofort bei uns!

A: wir haben die besten deutschen Lektoren!

S: du wirst Deutsch fuer alle die Situationen lernen

M: und zwar:

A: beruflichen Situationen!
S: in Bahnhof!

M: alltaeglichen Situationen!

A: Urlaube!

S: zum Oktoberfest!

M: ja! Prost!!!!

A: wir lehren nicht nur die Sprache, sondern auch di Kultur!

S: Deutsch wird nicht mehr ein Problem!

M: komm zu unserer Schule in Vittorio Emanuele,3 Modena

M+A+S: wir wollen dich Deutsch sprechen! :D

 

MICHAEL MINUTIELLO (M)

ANNA PASSARO (A)

SERENA GAMBINO (S)

 

Möchtest du ein wahres Bier trinken? Möchtest du mit Nena “99 Luftballons” singen? Möchtest du einmal pünktlich sein? und möchtest du mit Angela Merkel über Berlusconi sprechen?

Deutsch ist die Antwort! Investiere in deine Zukunft. Lerne die deutsche Sprache mit uns!

Kontaktiere uns jetzt auf http://www.schnelldeutschlernen.de.

Nur für dich ein deutsches Dosenöffner als Geschenk und ein spezielles Rabatt von 1,99€.

DEUTSCH IST SPASS, DEUTSCH IST DIE ZUKUNFT…WIR SIND DEINE ZUKUNFT!

Marilisa und Selena

 

Deutschland heißt dich herzlich willkommen!
Einlass dich in die magische Welt der deutsche Sprache!
Um viele Chancen ein gutes Beruf zu bekommen,
um mit guten Bier zu feiern,
um von der deutsche Kultur, Philosophie, Musik, Geschichte und
Literatur vorreisen zu lassen,
wenn du hat immer geträumt, die originelle Rezepten von Wurstel,
Bretzel und Krapfen zu verstehen,
wenn du hat immer geträumt, mit Frau Merkel über die ökonomische Krise
zu befragen
wenn du magst Herausforderung…
lern Deutsch!
Mach es für deine Zukunft, für dein Leben … mach es für dich!
Viele Grüße,

Giulia Rivetti, Ilaria Giunta

Weißt du nicht, ob Russisch oder Deutsch lernen?

Glaubst du, dass Russisch die neue Weltsprache wird werden?

VIELLEICHT HAST DU RECHT…AAAABER…

Bier schmeckt besser als Vodka und ist auch billiger!

Möchtest du nicht wegen Durst am Oktoberfest sterben?

DANN, LERN DEUTSCH!

Willst du verstehen die unverständlich Lieder von Tokio Hotel oder Rammstein, wenn du fährst mit dem Auto zur Arbeit?

 

DANN, LERN DEUTSCH!

Wenn du nach der Schweiz reist um zu Ski fahren, kannst du nicht ankommen, weil du keine Signale verstehst?

DANN, LERN DEUTSCH!

Hast du keine Freundin? Möchtest du eine schöne blonde deutsche Touristin in Rimini anzumachen?

DANN, LERN DEUTSCH!

Warum bist du noch da? Informierst du über unserem Sprachekurs. Wir anbieten dir die Möglichkeit deine Erkenntnisse verbessern, und wir öffnen die Straße für das Erfolg!!!

Deutsch als Fremdsprache: deine Zukunft ist in deinem Hände.

Deborah Rinaldini und Enrico Osti                     

 

Nächste Seite »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 147 Followern an